Köln Blaulicht

fw_sperrzone_08122015

Köln | Die Kölner Feuerwehr löschte heute gegen 7:30 Uhr einen Brand in der Miltenberger Straße in Köln-Höhenberg. Die ersten Anrufer meldeten diesen, nachdem sie einen lauten Knall wahrgenommen hatten. Betroffen war ein Gebetsraum in dem Wohn- und Geschäftshaus in dem sich acht Personen befanden. Eine von ihnen wurde verletzt. Im restlichen Haus befanden sich 25 Menschen, die alle unverletzt blieben.

feuerwehr_2010

Köln | Gegen 20:40 Uhr brannte ein Dachstuhl in einem Reihenhaus in Köln-Dellbrück. Das Haus war beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte leer, so dass keine Bewohner verletzt wurden.

polizeikoeln_18_01_17

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit Lichtbildern aus einer Überwachungskamera nach drei Unbekannten. Das Trio – zwei Männer, eine Frau – stehe im dringenden Verdacht, im April 2017 in einem Geschäft in der Kölner Innenstadt unter Vorlage einer gefälschten Kreditkarte hochwertige Elektroartikel erworben zu haben. Dabei soll ein Schaden von über 4.000 Euro entstanden sein.

pol_2932011a

Köln | Im Kölner Stadtteil Weiden kam es am gestrigen Abend zu einem Verkehrsunfall. Ein 85-jähriger Senior wurde bei dem Verkehrsunfall von einem Pkw angefahren und lebensgefährlich verletzt, berichtet die Kölner Polizei.

pol_05022015b

Köln | Im Kölner Stadtteil Dellbrück nahm die Kölner Polizei nach einer Wohnungsdurchsuchung einen 34-jährigen Mann fest. Sie wirft ihm vor am 13. Dezember 2017 an einem versuchten Tötungsdelikt in Köln-Gremberghoven beteiligt gewesen zu sein. Ein Haftbefehl lag vor.

polizei_sym_01_18

Köln | Am Montagnachmittag sind bei zwei Verkehrsunfällem in Köln Dellbrück und Mülheim zwei Menschen schwer verletzt worden. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte fuhren die Verletzten zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser.

WSP_Boot882013

Köln | aktualisiert | Am heutigen Dienstagmorgen kam es zu einem Schiffsunglück vor der Mülheimer Brücke auf dem Rhein. Auf Anfrage von report-K teilt eine Sprecherin der Wasserpolizei Duisburg mit, dass Personen aus dem Wasser gerettet werden mussten. Der derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es dort gegen 11 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Tankfrachtschiff und einem Sportruderboot. Dabei wurden drei Menschen, eine Person davon schwer, verletzt. Wie es zur Kollision zwischen kommen konnte, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Mehr dazu in Kürze.

Festnahme_pol3032012

Köln | Am gestrigen Abend soll ein Mann in der B-Passage des Kölner Hauptbahnhof (Hbf) einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) mit einer Spritze angegriffen haben. Der 38-jährige wurde kurz darauf festgenommen.

pol_05022015e

Köln | Die Kölner Polizei hat Samstagnacht zwei hochmotorisierte Pkw und die Führerscheine der beiden Fahrer beschlagnahmt. Die Polizei Köln geht derzeit davon aus, dass sich die zwei Fahrer ein illegales Autorennen geliefert haben sollen. Den jungen mutmaßlichen Rasern drohe nun ein juristische Konsequenzen.

stadtkoeln_15_01_17

Köln | Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Köln hat erstmalig ihren Sprecher und einen Stellvertreter gewählt. Die Wahl durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ist im „Gesetz zur Neuregelung des Brandschutzes, der Hilfeleistung und des Katastrophenschutzes (BHKG)“ vorgeschrieben und kam in Köln zum ersten Mal zur Anwendung, erklärt die Stadt Köln. Die Sprecher vertreten in Städten mit einer Berufsfeuerwehr die Belange der Freiwilligen Feuerwehr gegenüber der Leitung der Feuerwehr Köln.

pol_572013a

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen Verkehrsunfall auf der Düsseldorfer Straße in Höhe des Dünnwalder Kommunalwegs. Drei Menschen wurden verletzt.

pol_05022015c

Paderborn | Alle Polizisten in NRW sollen noch in diesem Jahr sogenannte Bodycams bekommen. Das habe NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) bei einem Besuch in Paderborn angekündigt, berichtet das "Westfalen-Blatt" (Samstagsausgabe). Ihm gehe es darum, die Arbeit für die Polizisten sicherer zu machen, sagte Reul.

Köln | aktualisiert | Mit einer Öffentlichkeitsfahndung suchte die Kölner Polizei nach einer 14-Jährigen aus Köln-Flittard. Ein Zeuge hatte in den örtlichen Medien die Fahndung gesehen und sich mit der Polizei in Verbindung gesetzt und einen Hinweis zum Aufenthaltsort geben. Jetzt ist die junge Dame wieder aufgetaucht.

Köln | aktualisiert | Die Polizei Köln fahndet derzeit mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem noch unbekannten Mann. Dem Gesuchten wird derzeit vorgeworfen, am 31. Dezember in Köln-Mülheim den 23-Angestellten einer Tankstelle mit einer Schusswaffe bedroht und beraubt zu haben. Am vergangenen Samstag soll sich der 35-jährige Verdächtige auf einer Polizeiwache Stockholmer Allee in Köln gestellt haben.

Köln | aktualisiert | Seit dem 2. Januar suchte die Kölner Polizei mit mehreren Öffentlichkeitsfahndungen nach einem 16-Jährigen aus Zollstock. Gestern wurde die Leiche bei Forstarbeiten im Königsforst gefunden. Die Polizei schließt ein Fremdverschulden aus.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei_finale_kl

Karnevalsplauderei bei report-K

80 unterschiedliche Gruppen, vom Traditionskorps, Frack- und Familiengesellschaften, Tanzgruppen, Bands oder die Macher des alternativen Karnevals erzählten Ihre Geschichten bei der Karnevalsplauderei 2018 von report-K / Internetzeitung Köln. Diese finden Sie alle in der Karnevalzeitung der jecken Beilage von report-K.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum