Köln Blaulicht

polizei_dreieck2005

Köln | Laut Polizeiangaben hat ein 38-jähriger Kölner Rollerfahrer in der Nacht vom 16. auf den 17. Februar auf der Longericher Straße das Gleichgewicht verloren und prallte in einen geparkten Minivan.

Köln | Die Kölner Polizei berichtet von einem Raubüberfall an der Stadtbahnhaltestelle Porz-Markt gegen 2:50 Uhr am heutigen Sonntag. Opfer ist ein 19-Jähriger, dem die drei Täter schwere Verletzungen durch Tritte und Schläge zufügten. Die Polizei sucht Zeugen und liefert Beschreibungen der Täter, die ohne Beute flüchteten.

polizei_symbol3

Köln | Nach eigenen Angaben wollte ein 56-jähriger Kölner am Samstagabend gegen 22:50 Uhr auf der Longericher Straße in Köln-Bilderstöckchen ein Taxi anhalten. Dazu trat der schwarz gekleidete Mann auf die Fahrbahn. Der Mann wurde von dem vorbeifahrenden Taxi erfasst. Der oder die Fahrer/in hielt nicht an und kümmerte sich nicht um den schwer Verletzten.

pol_nacht_712014

Köln | Gegen 4:40 Uhr am heutigen Sonntagmorgen ist ein 31-jähriger Kölner in einer Bar auf dem Hohenzollernring nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt worden.

pol_presse_15022019

Köln | Im Vergleich zwischen der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2014 und 2018 gibt es in Köln 31.764 Straftaten weniger in Köln. Auch die Gesamtbilanz der Polizei Köln unter Einbeziehung der Stadt Leverkusen, die zum Dienstbezirk der Behörde gehört, zeigt einen deutlichen Trend zu weniger Straftaten. Insgesamt gab es im Jahr 2018 in Köln 125.349 von der Polizei registrierte und aufgenommene Straftaten. Köln liegt damit auch im Trend von ganz NRW, das fallende Zahlen nennt. Schlechter schneidet die Kölner Behörde allerdings im Landesdurchschnitt bei der Aufklärungsquote ab.

Köln | Am heutigen Samstag gegen 0:40 Uhr kam es zu einem Streit zwischen mehreren Männern vor einer Gaststätte in der Schleiermacherstraße im Kölner Stadtteil Mülheim. Dabei wurde ein 28-jähriger Kölner durch eine Messerattacke eines 26-Jährigen lebensgefährlich verletzt. Nach einer Notoperation schreibt die Kölner Polizei sei der Gesundheitszustand des Mannes allerdings wieder stabil.

Polizei_NRW_3032012a

Köln | Die Zahl der Straftaten in Nordrhein-Westfalen ist im Jahr 2018 insgesamt gesunken, so das Innenministerium des Landes NRW bei Bekanntgabe der Polizeilichen Kriminalstatistik 2018. Allerdings ist die Zahl der Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung gestiegen. Die Kölner Polizei will heute Nachmittag ihre Zahlen für das Kölner Stadtgebiet bekannt geben.

Köln | Am frühen Morgen ereignete sich gegen 4:45 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A 1 in Höhe der Anschlussstelle Erftstadt in Fahrtrichtung Euskirchen. Ein LKW-Fahrer verlor, ausgelöst durch einen internistischen Notfall, wie der betreuende Notarzt feststellte, die Kontrolle über sein Fahrzeug.

handschellen_05032016

Köln | Die Ehefrau des 46-jährigen Peter J. aus Bergheim, der 2008 spurlos verschwand und dessen Leichnam an der Maas am 19. Juni 2008 gefunden wurden, hat nach einem mehrstündigen Verhör durch Kölner Kriminalpolizisten, die Tat gestanden. Die Kölner Polizei nahm die Ehefrau bereits am Donnerstag, 7. Februar fest. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl, den ein Haftrichter erließ.

Köln | aktualisiert | Seit Freitag suchte die Polizei eine 14-Jährige aus Leverkusen. Die junge Frau ist wohlbehalten wieder aufgefunden worden.

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei suchte mit einem Hubschrauber und einer Mitteilung an die Öffentlichkeit nach einer jungen Frau aus Köln-Dellbrück. Die junge Frau ist mittlerweile gesund und wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt.

KVB-Linie5_72010

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei meldet einen Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn und einem PKW im Bereich Messekreisel in Köln-Deutz. Eine Person soll dabei eingeklemmt worden sein. Derzeit ist der Verkehr in dem Bereich gestört und die Stadtbahnlinien 3 und 4 fahren derzeit nur in unregelmäßigen Abständen. Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) empfehlen auf die Buslinien 159 sowie 151, 152 und 153 vor Ort auszuweichen. Aktuell 10:10 Uhr: Die Unfallaufnahme ist beendet und die Stadtbahnen fahren wieder in unregelmäßigen Abständen.

polizei_symbol_1017

Köln | Eine 34-jährige Frau ist in Köln Mülheim auf dem Parkplatz einer Tages- und Abendschule gestern gegen 23:40 Uhr überfallen und durch einen Stich mit einem unbekannten Gegenstand in den Rücken verletzt worden. Der Täter floh ohne Beute, die Kölner Polizei sucht Zeugen.

hauptbahnhof_DB

Köln | Gleich zweimal entkleidete sich ein Mann gestern im Kölner Hauptbahnhof und erregte damit die Aufmerksamkeit der Reisenden, die die Bundespolizei alarmierten. Nach der zweiten Entkleidungsaktion des Mannes musste er die Nacht im Polizeigewahrsam verbringen. Die Bundespolizei wirft dem Mann "exhibistionistische Handlungen" vor.

pol29112011c

Köln | Auf der Bundesautobahn A 555 ereignete sich gegen 11:15 Uhr ein Unfall, bei dem ein 54-jähriger Autofahrer sein Leben verlor. Der Unfall ereignete sich vor Bonn auf Höhe des ehemaligen Rastplatzes Eichkamp.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum