Köln Blaulicht

phantombild-polizei_1742012

Köln | Die Polizei Köln sucht mit einem Phantombild nach einer Frau, die im März einen 89-Jährigen in Köln-Buchforst überfallen und schwer verletzt haben soll.

unfall1642012

Köln | Die Unfallursache steht laut Polizei schon fest. Ein Kleintransporter wollte auf Höhe der Moltkestraße entweder auf der Aachener Straße wenden oder in den Frechener Weg einbiegen. Dabei muss er die Bahn der Linie 1 übersehen haben. Fahrer und Beifahrer des Kleintransporters wurden verletzt.

Köln | Am vergangenen Freitag, 13. April 2012, ist in Köln-Urbach von einem Unbekannten eine Spielothek überfallen worden. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

wp_boot2010

Köln | Die Kölner Polizei beendete heute nach eigenen Angaben die Besetzung eines Ausflugdampfers auf dem Rhein. Gegen 15 Uhr sollen, so die Beamten, 10 Personen das Schiff besetzt haben. Die Besetzung verlief friedlich.

pol29112011a

Gestern ist in der Kölner-Innenstadt eine Frau (26) auf einem Fußgängerüberweg von einem Pkw erfasst worden. Die 26-Jährige wurde durch den Unfall so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden musste.

polizei-vermissterhund_1342012

Gestern Nachmittag haben bislang Unbekannte die kleine weiße Bulldogge "Milo" in Köln-Heimersdorf vor einem Supermarkt entwendet.

pol29112011

Leverkusen | Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 3 an der Anschlussstelle Leverkusen wurden heute drei Personen leicht verletzt - darunter auch eine Kölnerin. Die A3 musste in Fahrtrichtung Oberhausen für etwa eine Stunde voll gesperrt werden.

Festnahme_pol3032012a

Köln | Die Kölner Polizei sucht Zeugen, die gestern Nachmittag gegen 15 Uhr einen Vorfall in der Plankgasse beobachtet haben. Ein 21-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt, sein Begleiter erlitt einen Schock.

Köln | Die Kölner Polizei berichtet von einer Bluttat im Kölner Stadtteil Neu-Ehrenfeld am gestrigen Abend. Ein 59 Jahre alter Mann hat dabei einen 15-Jährigen auf offener Straße mit einem Messerstich tödlich verletzt. Der mutmaßliche Täter konnte in Tatortnähe festgenommen werden, nach Polizeiangaben trug er die Tatwaffe bei sich und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

polizei2009

Köln | Am 10. April fand auf der B8 in Richtung Leverkusen eine Verfolgungsjagd, zwischen Beamten der Kölner Polizei und einem mit Haftbefehl gesuchten 23-Jährigen Mann, statt.

pol_2932011a

Köln-Mühlheim | Gestern Abend ist ein 67-Jähriger Rentner nach einem Bankbesuch zusammengeschlagen und ausgeraubt worden.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei sucht Zeugen eines äußerst brutalen Raubüberfalls am Bahnhof Deutz. Der ereignete sich kurz nach Mitternacht am Sonntag den 8. April. Ein Mann wurde niedergeschlagen und beraubt. Die fünf Täter, eventuell Südländer, sind auf der Flucht.

Festnahme_pol3032012b

Köln | In einem Lokal in der Wipperfürther Straße in Köln-Kalk kam es am späten Samstagabend zu einem Streit zwischen zwei Männern, der so eskalierte, dass einer der Männer dem anderen mit einem Messer in den Hals stach. Später wurde der 25-jährige Italiener der zugestochen hatte von der Kölner Polizei festgenommen werden. Er sei Polizeibekannt, so die Beamten.

Polizei_NRW_3032012b

Köln | Zwischen Köln und Leverkusen kam es gestern am frühen Abend zu einer Attacke von rund 100 Rechtsextremen auf 10 Linke im Regionalexpress 1. Die Polizei stoppte den Zug bei Leverkusen und stellte die Personalien fest. Beide Gruppen kamen aus Stolberg von Demonstrationen. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

polizei742012

Köln | Die Tat in Köln-Ehrenfeld liegt schon einige Monate zurück. Zwei Männer lernen sich kennen, der eine nimmt den anderen mit in die Wohnung und der raubt ihn aus. Jetzt hat die Kölner Polizei ein Lichtbild veröffentlicht, von dem sie sich erhofft den Räuber zu fassen.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum