Köln Blaulicht

pol_2932011

Köln | Am heutigen Nachmittag sind bei Kanalarbeiten am Alteburger Wall, Ecke Alteburger Straße ein Sprengsatz aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Es handelt sich um eine 2,5 Zentner schwere Fliegerbombe amerikanischer Bauart. Um 18 Uhr soll die Entschärfung durchgeführt werden. Zum Zeitpunkt der Entschärfung werden auch Verkehrssperrungen eingerichtet, betroffen sind die umliegenden Straßen wie Alteburger Straße, Mainzer Straße und Oberländer Wall. Auch die Bahnstrecke über die Südbrücke (Güterverkehr) muss dann kurzzeitig gesperrt werden. Gegen 19 Uhr wurde die Bombe entschärft.

polizei_02042012

Köln | Nach ersten Informationen der Kölner Polizei kam es heute zu Tumulten vor dem Eingang des evangelischen Krankenhauses in Kalk. Ursache scheint zu sein, dass es auf der Kalker Hauptstraße eine Auseinandersetzung gab, bei der zwei Menschen verletzt wurden. Beide werden derzeit im evangelischen Krankenhaus behandelt, einer sogar operiert. Vor dem Krankenhaus musste die Polizei Freunde und Familienangehörige in Schach halten.

pol_2932011a

Berlin | Die Kölner Kriminalpolizei ermittelt nach einem Todesfall in einer sogenannten Beatmungs-WG wegen fahrlässiger Tötung. Im Zentrum der Ermittlungen stehen nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" (3. April) mehrere Mitarbeiter eines ambulanten Pflegedienstes, die in der mittlerweile stillgelegten Einrichtung gearbeitet haben, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Köln bestätigte. Das Opfer sei eine 44-Jährige Frau, die bereits Mitte Februar verstarb.

jaeger242012

Köln | Der Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen Ralf Jäger, SPD, positionierte sich heute fröhlich und öffentlichkeitswirksam neben einer extra bereitgestellten Polizeibeamtin und sagte beim Fototermin immer „hallo, hallo“ in eines der neuen digitalen Funkgeräte, dass man ihm in die Hand gedrückt hatte. Zuvor witzelte Jäger darüber, dass die Einführung des neuen behördlichen Digitalfunkes sieben Jahre hinterherhinke.

Bus_innen_02042012

Köln | Am Sonntagabend  haben bislang Unbekannte in Köln - Bocklemünd einen vorbeifahrenden Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von cirka 1000 Euro. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Festnahme_pol3032012a

Köln | Die Polizei konnte einen 46 jährigen Mann aus Stolberg am Freitagabend im Kölner Hauptbahnhof festnehmen. Der Mann, der bei einer Überprüfung auffällig wurde, wurde bereits seit fünf Monaten per Haftbefehl von der Staatanwaltschaft Krefeld gesucht.

Köln | Die Kölner Polizei sucht einen etwas 1,80 m hohen schlanken Räuber. Dieser hat in der gestrigen Nacht am Samstag einen Kiosk in Sülz am Auerbachplatz überfallen.

feuer3132012

Köln | aktualisiert 11:04 Uhr | Ein Feuer hat heute in den frühen Morgenstunden in der Rosenstraße in Köln Porz-Zündorf ein Reihenhaus unbewohnbar gemacht. Die Feuerwehr war mit drei Löschzügen vor Ort. Verletzt wurde niemand, eine Katze gerettet und ein Hund wird noch vermisst. Die Bewohnerin, so Einsatzleiter Johannes Feyrer, kann nicht in ihr Haus zurückkehren.

_MG_2326

Köln | Dort wo die Matthias-Brüggen-Straße auf den Militärring trifft ereignete sich heute gegen 21:43 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Senior versuchte den Militärring bei Rot zu queren, übersah einen herannahenden Audi und wurde von diesem erfasst. Der Senior wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Polizei_NRW_3032012a

Köln | Freitagabend in der Kölner Altstadt. Die Kölner Polizei tritt nach eigenen Angaben mit einem massiven Aufgebot an und spricht gegen 100 Mitglieder von Rockerbanden Platzverweise aus. In Mülleimern finden die Beamten später Hieb-, Stichwaffen und sogar ein scharfe Schusswaffe.

Köln | Seit diesem Jahr gibt die Kölner Polizei einen Teil ihrer mobilen Radarkontrollen bekannt, so auch in dieser Woche. Aber Achtung, auch unangekündigte Geschwindigkeitskontrollen finden nach wie vor statt.

vermisst3032012

Köln | Die Kriminalpolizei aus Wiesbaden sucht ein 13-jähriges Mädchen aus Niedernhausen/Hessen. Man vermutet die junge Frau im Bereich Wiesbaden, Köln oder Frankfurt.

Köln |  In Köln sind 23 Jahre nach einem Einbruch vier gestohlene Kunstwerke sichergestellt worden. Das teilte die Polizei nach einer Zusammenarbeit mit der US-Bundespolizei FBI mit. Am 3. Juli 1988 wurden bei einem Einbruch in die New Yorker Galerie Solomon vier bekannte Werke mit einem geschätzten Wert von circa 345.000 US-Dollar entwendet.

pol_2932012

Köln | Ein Passant hat am Dienstagmorgen einen Toten im Rhein bei Köln-Niehl gefunden. Die Polizei sucht jetzt Menschen, die den Mann identifizieren können. Unklar ist derzeit die Todesursache, ausschließen will die Kölner Polizei derzeit nur ein Gewaltverbrechen oder Fremdverschulden.

bupo_uebung2932012

Köln | Im Innenhof der Bundespolizei an der Bergisch-Gladbacher Straße dröhnen die Motoren und Rotoren von drei dunkelblauen Hubschraubern. Junge Beamte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit (MKÜ) kauern hockend in einem Halbkreis unter den schnell drehenden Rotorblättern. Auf Kommando geht es los, die Beamten rennen auf die Helikopter zu, alle drin, Tür zu, die Helikopter heben ab. Zum Abschluss ihrer Ausbildung übten die Beamten den Lufttransport mit anschließender Einkesselung von Störern.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum