Köln Blaulicht

pol_nacht_712014

Köln | Es ist 22:25 Uhr in der Johannes-Stumpf-Straße in Köln-Bucheim als ein oder mehrere Unbekannte aus einer Waffe mehr als ein Dutzend Schüsse auf eine Spielhalle abfeuerten in der sich zwischen 15 und 20 Gäste aufhielten. Die Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

feuerwehr_2010

Köln | Die Kölner Berufsfeuerwehr hat einen Brand in einem mehrgeschossigen Wohnhaus im Weismantelweg in Köln-Neubrück gemeldet. Der Brand in einem Raum für Mülltonnen brach gegen 22 Uhr aus. Es gab keine Verletzten

Köln | Die Kölner Polizei hat ein Foto von einem Mann veröffentlicht, dem sie vorwirft am 1. November 2018 in der Kölner Innenstadt eine 20-Jährige in einem Parkhaus sexuell missbraucht zu haben. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Straftatbestands der Vergewaltigung. Nach der Öffentlichkeitsfahndung stellte sich der Mann auf einer Polizeiwache im Rhein-Erft-Kreis.

Köln | aktualisiert | Gegen 14 Uhr ist es heute in der Altenberger Straße, im Kölner Kunibertsviertel, in unmittelbarer Nähe des Breslauer Platzes zur Abgabe mehrerer Schüsse gekommen. Nur wenige Meter neben dem Tatort auf der Altenberger Straße gelang es Zivilkräften der Polizei auf dem Breslauer Platz einen Mann festzunehmen der eine scharfe und geladene Schusswaffe bei sich trug. Im O-Ton erklärt der Pressesprecher der Kölner Polizei Thomas Held die ersten Erkenntnisse und weiteren Maßnahmen der Kölner Polizei vor Ort in der Altenberger Straße. Aktuell: Es gibt keine Hinweise auf Verletzte derzeit. Die Polizei fahndet nach drei Personen.

auto_pol_04012018

Köln | Zwischen den Jahren hat die Kölner Polizei bekannt gegeben, dass auf zwei Fahrzeuge in der Keupstraße Schüsse abgegeben wurden [report-K berichtete >], die zunächst unerklärlich erschienen. Mittlerweile ergaben die Ermittlungen, dass auf einen der Wagen gezielt geschossen wurde.

fleisch_polizei_koeln_03012018

Köln | Die Kölner Polizei hat heute Morgen gegen 8 Uhr einen Kleintransporter „Am Eifeltor“ angehalten, weil das Fahrzeug augenscheinlich beschädigt war. Neben den Beschädigungen stellten die Beamten fest, dass die Kühlung des Fahrzeugs defekt war. Im Fahrzeug befanden sich 600 Kilogramm ungekühltes Fleisch.

Köln | Die Kölner Berufsfeuerwehr hat heute in den frühen Morgenstunden des 2. Januar einen Brand in einem Bücherlager in der Stollberger Straße bekämpft. Der Einsatzleiter der Kölner Berufsfeuerwehr Dr. Jörg Schmidt erläutert im O-Ton die Schwierigkeiten der Örtlichkeit und bei der Brandbekämpfung.

Köln | aktualisiert | Die Silvesterfeierlichkeiten sind beendet und die Kölner Feuerwehr fasste bereits ihre Einsätze schriftlich zusammen. Festzustellen ist, dass es zu weniger Einsätzen als im vergangenen Jahr kam. Die Polizei und die Bundespolizei haben sich bislang noch nicht geäußert.

pol_572013a

Köln | Am Sonntagabend hat die Polizei in Köln-Buchheim versucht auf dem Buchheimer Ring einen Autofahrer zu kontrollieren. Der flüchtete und verursachte eine Unfall bei dem er sich selbst verletzte. Im Wagen fanden die Beamten geringe Mengen Marihuana. Der 24-Jährige besaß keinen Führerschein.

Köln | Bei einem Streit am späten Samstagabend gegen 23:15 Uhr hat die Kölner Polizei zwei verletzte Männer in der Nähe des Kölner Hauptbahnhofes gefunden. Einer von ihnen hatte eine Schnittverletzung an der Hand und eine Stichverletzung im Bein, der andere eine Platzwunde am Kopf.

fahrzueg_polizei_30122018

Köln | Polizeibeamten in Ehrenfeld fiel bereits am Abend des Freitags ein knatterndes Fahrrad auf. Der 32-jährige Fahrer hatte sich aus einem Rasenmähermotor und einem Fahrrad ein benzingetriebenes Fortbewegungsmittel selbst gebaut. Die Polizei stellte das Fahrzeug sicher. Dem Mann drohen mehrere Anzeigen, unter anderem wegen eines Verstoßes gegen die Zulassungsverordnung für Fahrzeuge.

D_Polizei_20150902

Köln | In der Keupstraße fiel einem 30-jährigen Mann heute auf, dass auf seinen und einen weiteren geparkten PKW Schüsse abgegeben wurden. Es gibt keine Verletzten.

pol_05022015h

Köln | Bei einem schweren Verkehrsunfall gegen 7 Uhr heute Morgen auf der Bundesautobahn A 4 in Höhe der Anschlussstelle Merzenich ist ein 64-jähriger Mann tödlich und drei weitere Menschen schwer verletzt worden.

polizei_symbol3

Köln | Drei Männer haben am gestrigen zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 0:30 Uhr einen 37-jährigen Fußgänger in Holweide in der Nähe der Haltestelle Maria-Himmelfahrt-Straße der Kölner Verkehrsbetriebe auf seinem Fußgänger in Richtung Vischeringsstraße überfallen. Die Täter sind flüchtig, die Polizei sucht Zeugen.

pol_572013a

Köln | Es ist Heiligabend in Köln gegen 17:20 Uhr in Köln-Bilderstöckchen. Ein 59-jähriger Smart-Fahrer fährt auf einen SUV auf und versucht anschließend vom Unfallort zu entkommen. Dies scheitert aber daran, dass der Fahrer sehr betrunken ist. Der Atemalkoholtest ergibt 2,6 Promille. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum