Köln Blaulicht

christoph3_152012a

Der 51-jährige Fahrer eines Pkw, der am zurückliegenden Wochenende schwerverletzt in eine Klinik geflogen wurde, ist tot.

Köln | Nur wenige Stunden zuvor feiern Fans des 1. FC Köln im Kölner Dom. Dann ein Fußballspiel mit normaler Lage, wie der Leiter Gefahrenabwehr und Einsatz der Kölner Polizei, Martin Lotz, es beschreibt. Gut das Ergebnis war: Unentschieden. Dann eskaliert die Lage kurz vor Mitternacht vor der Autobahnauffahrt Bocklemünd. Hooligans werfen einen Stein auf einen Berliner Fanbus, beide Seiten wollen randalieren, die Polizei wirft sich dazwischen. Als die FC Fans mit ihren PKW fliehen bedrohen sie das Leben der eingesetzten Beamten, die mit der Schusswaffe auf sie zielen. Polizeipräsident Uwe Jacob spricht von einer neuen Dimension der Gewalt, blankem Haß und einen Angriff auf das Rechtssystem dieses Staates. Polizei Köln und Staatsanwaltschaft Köln haben die Ermittlungsgruppe „Paul“ eingerichtet.

feuer8012015

Köln |Am heutigen Dienstag haben Stadtdirektor Stephan Keller und der Chef der Kölner Berufsfeuerwehr Johannes Feyrer die Bilanz der Kölner Feuerwehr für das Jahr 2017 vorgestellt. Zugleich finden am heutigen Dienstag und morgigen Mittwoch zwei Parallelveranstaltungen statt, die einen Reformprozess einläuten sollen.

pol_05022015e

Köln | Bei einem folgenschweren Verkehrsunfall in der Kölner Innenstadt sind am gestrigen Montagmorgen drei Personen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Rheinuferstraße.

Polizei_NRW_3032012a

Köln | Anhänger der Mannschaften des 1. FC Köln und Union Berlin haben sich im Anschluss an die gestrige Zweitligapartie eine handgreifliche Auseinandersetzung geliefert. Eine Einsatzhundertschaft der Kölner Polizei verhinderte Schlimmeres.

Hürth | Am gestrigen Sonntagabend ereignete sich auf der Autobahn A1 nahe dem Autobahndreieck Erfttal ein Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten. Die Unfallermittler gehen von einem internistischen Notfall als Unfallursache aus.

pol_nacht_712014

Köln | Normalerweise dienen Fahrräder der Fortbewegung. Am vergangenen Wochenende nutzte ein mutmaßlicher Einbrecher den so genannten „Drahtesel“ jedoch aus einem ganz anderen Grund. Doch sein Plan ging nicht auf, der Einbruch endete im Polizeigewahrsam.

bupo_flughfn1990901

Köln | Am Konrad-Adenauer-Airport haben Beamte der Bundespolizei erneut drei Haftbefehle vollstrecken können. Die Festnahmen erfolgten innerhalb von gut einem Tag. Alle drei müssen nun hinter Gittern, der Jüngste ist erst 15 Jahre alt.

Festnahme_pol3032012b

Köln | Am gestrigen Sonntagmittag haben Beamte der Kölner Bundespolizei am Hauptbahnhof in Köln einen 41-jährigen Mann vorläufig festgenommen. Der Mann wurde mit Haftbefehl gesucht.

Bupo_3032012a

Köln | In einem einfahrenden Regionalexpress haben Beamte der Kölner Bundespolizei am vergangenen Samstagabend einen Zug durchsucht. Eine Gruppe junger Männer hat Junggesellenabschied gefeiert und mit einer Kirmespistole herumgespielt.

pol_572013a

Köln | Auf der Venloer Straße ereignete sich am Samstagabend gegen 22 Uhr ein schwerer Unfall in Höhe der Nagelschmiedgasse. Ein 59-Jähriger übersah ein in zweiter Reihe geparktes Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Ein hinter ihm fahrender Rollerfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, prallte auf das Fahrzeug und verletzte sich schwer. Er wurde in einer Klinik stationär aufgenommen.

polizeisperrband_02062014

Bedburg | In einer Unterbringungseinrichtung der Stadt Bedburg hat es in der vergangenen Nacht eine handgreifliche Auseinandersetzung gegeben. Ein 48-Jähriger soll im weiteren Verlauf seinem 37-jährigen Mitstreiter mit einem Messer Stichverletzungen zugefügt haben.

rettungsdienst392011a

Köln | Am vergangenen Mittwochmorgen sind in der Kölner Altstadt zwei Radfahrer zusammengestoßen. Die 28-jährige Radlerin musste nach dem Vorfall mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Von ihrem Unfallgegner fehlt weiterhin jede Spur. Die Polizei sucht Zeugen.

ebertplatz_koeln

Köln | Nach einem Raubüberfall auf eine 50-jährige Frau auf dem Kölner Ebertplatz haben couragierte Augenzeugen den Täter verfolgt und ihm seine Beute abgenommen. Der Vorfall ereignete sich am heutigen Vormittag.

pol_572013d

Köln | Im rechtsrheinischen Köln hat ein bisher unbekannter Mann eine 48-jährige Frau überfallen und ausgeraubt. Das Opfer war zu diesem Zeitpunkt auf Krücken angewiesen. Der Täter entkam mit seiner Beute.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum