Köln Blaulicht

Polizei_Hubschrauber_3032012h

Köln | Die Polizei verdächtigt drei Personen am Mittwochnachmittag in ein Einfamilienhaus in Dormagen-Rheinfeld eingebrochen zu sein. Dabei wurde ein PKW entwendet, der später in Köln-Worringen geortet werden konnte. Es entspann sich eine wilde Jagd mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber.

pol_572013a

Köln | Am gestrigen Mittwochnachmittag erlitt eine 16-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen bei einem Unfall mit einem PKW.

Köln |  In den Ermittlungen wegen des sexuellen Missbrauchs von Kindern und des Erwerbes, Besitzes oder der Verbreitung kinderpornographischer Schriften teilt die Kölner Polizei und Staatsanwaltschaft in ihrem wöchentlichen Update mit, dass derzeit in ihrem Bereich – also in NRW – gegen 15 Beschuldigte ermittelt werden. 8 von ihnen befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. Die mutmaßlichen Tatorte liegen in NRW in den Orten Bergisch Gladbach, Viersen, Krefeld, Dortmund, Aachen, Alsdorf, Kamp-Lintfort und Langenfeld.

pol_05022015b

Köln | Die Kölner Polizei hat einen 28-jährigen Mann an der Kölner Domtreppe festgenommen, der sich dort komplett entkleidet hatte und Passanten sein Geschlechtsteil zeigte.

Köln | Die Kölner Polizei hat einen 22-jährigen Fahrer eines Kleintransporters auf der Straße "Am Leystapel" am gestrigen Dienstag mit 122 km/h gestoppt. Die Geschwindigkeit wurde durch eine Lasermessung erfasst. Erlaubt sind an dieser Stelle 50 km/h. Der junge Mann war damit 68 km/h zu schnell.

Köln | Ein Amtsrichter in Waldbröl hat heute Haftebefehl gegen den 41-jährigen Ehemann einer 28-Jährigen erlassen. Die Polizei legt ihm zur Last seine Frau mit einem Messer getötet zu haben. (report-K berichtete >) Bei seinen Vernehmungen durch die Kölner Mordkommission gestand der Mann die Tat. Er soll den Beamten gegenüber sein Motiv preisgegeben haben. Dies will die Polizei aber nicht bekannt geben.

Köln | Um 19 Uhr hat sich am gestrigen Dienstag ein Unfall auf dem Kölner Ebertplatz in Fahrtrichtung Hansaring ereignet. Dabei verletzte sich ein Fußgänger schwer.

Köln | Die Polizei im Oberbergischen ist heute Nachmittag gegen 14 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus im Curt-Projahn-Weg in Waldbröl gerufen worden. Eine 28-jährige Frau wurde in einer Wohnung aufgefunden. Sie verstarb in einer Klinik.

flghfn_kbn_2009j

Köln | Am heutigen Dienstagabend spielt Bayer 04 Leverkusen gegen Lokomotive Moskau in der russischen Hauptstadt. 22 Fußballfans der Leverkusener versuchten heute über den Flughafen Köln Bonn zum Spiel zu reisen. 17 von ihnen verbot die Bundespolizei die Ausreise und beschlagnahmte ihre Reisedokumente.

pol_05022015b

Köln | Am heutigen Nachmittag sollte um 14 Uhr im Kölner Stadtteil Braunsfeld die türkische Band "Grup Yorum" auftreten. Dies verhinderte die Kölner Polizei und verbot das Konzert.

Köln | Am Freitagabend gegen 18:45 Uhr hat der Fahrer eines grauen Mercedes zwei Fußgängerinnen im Alter von 24 udn 45 Jahren auf einem Fußgängerüberweg in Köln Porz an der Kreuzung Hauptstraße/Bergerstraße angefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

pol_572013a

Köln | Bereits am Montagmorgen hat sich ein Verkehrsunfall auf dem Karolingerring ereignet, bei dem ein 11-jähriger Junge leicht verletzt wurde. Die Autofahrerin die den Jungen anfuhr beging Unfallflucht. Die Polizei sucht Zeugen.

pol_05022015g

Köln | Am Donnerstagnachmittag gegen 14 Uhr hat ein Fahrer eines Kleintransporters einen schweren Unfall verursacht und sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Dieser ereignete sich zwischen den Anschlusstellen Siebengebirge und dem Kreuz Bonn-Siegburg in Fahrtrichtung Köln.

handschellen_18-02-2014

Köln | Mit 40 Einsatzkräften hat die Kölner Polizei am Montagnachmittag das Görlinger Zentrum im Kölner Westen überprüft. Die Polizei bezeichnet das Görlinger Zentrum als Kriminalitätsbrennpunkt und Drogenumschlagplatz. 2 Männer werden jetzt des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln verdächtigt.

linie18_fue_19112019

Köln | aktualisiert | Auf der Luxemburger Straße hat sich gestern Nachmittag gegen 15 Uhr ein Unfall zwischen einem PKW und einer Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe ereignet. Mittlerweile gab die Polizei schriftlich bekannt, dass der Stadtbahnfahrer das für ihn geltende Haltesignal ignoriert habe*.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-K.de

Seit 2003 berichtet report-K.de, Kölns Internetzeitung, über das Stadtleben, Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-K.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum