Köln Blaulicht

pol_05022015e

Köln | Bei mehreren Einsätzen gegen Drogenkonsumenten an diesem Wochenende mussten Kölner Polizeibeamte Zwangsmaßnahmen einleiten und sich gegen massiven Widerstand zur Wehr setzen. Dabei wurden Beamte leicht verletzt.

Köln | Die Tat ereignete sich im Keller eines Restaurants einer Gaststätte an der Friedrich-Karl-Straße in Köln Niehl. Ein 49-jähriger Mann schoss auf eine 50-jährige Kellnerin und tötete sich dort anschließend selbst. Die beiden waren ein Paar, hatten sich aber getrennt. Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt und spricht von einer möglichen Beziehungstat.

Köln | Die Kölner Feuerwehr spricht von einem „gefährlichen“ Brand in einem Hochhaus in Porz-Finkenberg, dem Demogebiet. In einem Aufzugschacht seien Gegenstände wie Zeitungsstapel in Brand gesetzt worden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

pol29112011a

Köln | Gegen 11:40 Uhr am Samstag kam eine 49-jährige Autofahrerin aus Brühl mit ihrem Wagen auf der Brühler Landstraße in Fahrtrichtung Innenstadt aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Die Frau verstarb an der Unfallstelle und konnte nur noch tot geborgen werden.

Köln | Er fuhr Runde um Runde im Parkhaus. Er touchierte Wände und Bordsteinkanten. Als ihn Polizeibeamte stoppten, erklärte er ohne Aufforderung, dass er keinen Führerschein besitze. Als er pustete, zeigte das Atemalkoholtestgerät einen Promillegehalt von über drei an. Jetzt muss sich der 32-Jährige, der am Samstagmorgen gegen 9:10 Uhr von einem Mitarbeiter des Parkhauses der Polizei gemeldet und von dieser gestoppt wurde, in einem Strafverfahren verantworten.

pol_05022015b

Köln | Die Kölner Polizei berichtet von einem schweren Unfall einer 82-jährigen Radfahrerin am Samstagmorgen in Köln Braunsfeld. Die Seniorin war um 6:30 Uhr bereits unterwegs und wurde von einer sich schließenden Bahnschranke am Kopf getroffen.

feuerwehr_15042018

Köln | Sonntagmorgen, es regnet und es ist noch wenig los in Köln. In der Türnichstraße in Köln-Zollstock ist die Feuerwehr im Einsatz. Ein Kleinwagen brannte in einer Tiefgarage. Das Feuer war schnell gelöscht, aber der Brandrauch drang durch die sogenannte „Kölner Lüftung“, wie Einsatzleiter Johannes Feyrer es beschreibt, in die Badezimmer vor.

Symbolbild_Polizei

Köln | Ein 35-jähriger Mann hatte sich am heutigen Freitagmorgen der Polizei gestellt, nachdem eine öffentliche Fahndung sein Bild von einer Überwachungskamera veröffentlicht hatte.

handschellen_18-02-2014

Köln | Im rechtsrheinischen Stadtteil Höhenberg haben Unbekannte einen 36-jährigen Mann auf frischer Tat erwischt. Er war in die Kellerräume eines Mehrfamilienhauses eingedrungen, offenbar nicht das erste Mal.

13042018_Beutestuecke_RheinKreisNeuss

Bereits in der zweiten Februarwoche hatten Beamte der Polizei im Rhein-Kreis Neuss zwei Männer im Alter von 39 und 47 Jahren nach einem Einbruch festgenommen. Im Anschluss fanden sie in einer Wohnung diverse Beutestücke. Nun suchen die Ermittler nach den Eigentümern.

notarzt22122012d

Köln | Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Donnerstagnachmittag im rechtsrheinischen Stadtteil Deutz. Ein 89-jähriger Senior hatte seinen Wagen wohl aus Versehen zurückgesetzt und damit eine 36-jährige Frau zwischen Pkw und Hauswand eingeklemmt.

rettungsdienst392011a

Köln | Am gestrigen Mittwoch haben sich im Kölner Stadtgebiet gleich drei schwere Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern zugetragen. Ein 14-jähriger sowie zwei erwachsene Männer im Alter von 19 und 49 Jahren wurden dabei schwer verletzt.

D_Polizeiabsperrung_03012017

Köln | Zwei Männer haben in der zurückliegenden Nacht im sdöstlichen Kölner Stadtteil Wahnheide einen Raubüberfall verübt. Nach ihrem Raubversuch flüchteten sie mit einem Pkw.

notarzt22122012a

Köln | Im Stadtteil Vogelsang hat sich am gestrigen Mittwochabend ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignet. Die 27-jährige Fahrerin eines Pkw überschlug sich, kam aber mit leichten Verletzungen davon.

12042018_Taeter_Fahndung

Köln | Nach einem Raubüberfall Ende Januar dieses Jahres hat die Kölner Polizei nun ein Fahndungsfoto des Tatverdächtigen veröffentlicht.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum