Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_2932011a

A 555: 26-Jähriger rast ohne Führerschein in Polizeikontrolle

Köln | Ein 26-Jähriger raste heute auf der Autobahn A 555 mit 154 km/h durch eine Zone, wo nur 100 km/h gestattet sind. Als Polizeibeamte den Mann zur Rede stellen, soll er diese gebeten haben von einer Anzeige abzusehen. Begründung: Er habe keinen Führerschein.

Der Fahrer war heute gegen 10:30 Uhr von Köln nach Bonn unterwegs. Auf Höhe der Ausfahrt Wesseling stoppten die Beamten den Raser. Sie zitieren ihn mit den Worten: „Ich habe derzeit keine gültige Fahrerlaubnis, weil ich auch gerade dabei bin, eine medizinisch-psychologische Untersuchung zur Fahreignung zu absolvieren.“

Jetzt muss sich der junge Mann wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

feuerwehr_2010

Köln | In einem Keller eines Mehrfamilienhauses im Kölner Stadtteil Raderthal brach in den frühen Morgenstunden gegen 3:30 Uhr ein Brand aus. Acht Menschen erlitten einen Rauchgasvergiftung und wurden von der Feuerwehr aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet.

handschellen_05032016

Köln | Am Donnerstag, 18. Juli, führte die Kölner Polizei an insgesamt 7 Orten in NRW Razzien gegen Männer durch, die als islamistische Gefährder eingestuft sind. Heute gab die Polizei Köln weitere Ermittlungsergebnisse und die Entscheidung des Haftrichters bekannt.

D_Polizei_20150902

Köln | In der Adam-Stegerwald-Siedlung soll es am Donnerstagabend gegen 19 Uhr zu einer Schlägerei zwischen mehreren Männern gekommen sein. Die genaue Anzahl kann die Polizei Köln nicht nennen. Zwei Männer wurden verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >