Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015c

Alle Polizisten in NRW sollen 2018 Bodycams bekommen

Paderborn | Alle Polizisten in NRW sollen noch in diesem Jahr sogenannte Bodycams bekommen. Das habe NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) bei einem Besuch in Paderborn angekündigt, berichtet das "Westfalen-Blatt" (Samstagsausgabe). Ihm gehe es darum, die Arbeit für die Polizisten sicherer zu machen, sagte Reul.

Die Ausschreibung für die Kameras werde demnächst erfolgen. Noch unter Reuls Vorgänger Ralf Jäger (SPD) waren im Mai 2017 insgesamt 400 Polizisten in fünf NRW-Behörden testweise mit Körperkameras ausgestattet worden. Das noch laufende Projekt werde wissenschaftlich begleitet, eine Auswertung stehe noch aus.

Die Kameras sollen im Einsatzfall dazu dienen, Angriffe und Pöbeleien zu verhindern oder zumindest bei der Aufklärung helfen. Von Montag an würden darüber hinaus neue Streifenwagen-Modelle in Nordrhein-Westfalen getestet. Reul übte zudem Kritik an den aktuellen Sicherheitswesten.

Sie seien zu schwer und den Beamten nicht zuzumuten. "Die Polizisten brauchen schusssichere Westen, die die Arbeit ermöglichen", sagte Reul. Massive Kritik übte der Minister am maroden Zustand vieler Polizeigebäude im Land.

Der Investitionsbedarf in diesem Bereich belaufe sich auf 700 Millionen Euro. Vertreter der Gewerkschaften hatten jüngst darauf aufmerksam gemacht, dass in manchen Gebäuden Gesundheitsgefahren lauerten oder Ungeziefer vorkomme - zum Beispiel auch in Bielefeld.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei2009

Köln | Heute gegen 3:40 Uhr hat ein betrunkener 65-jähriger Autofahrer sieben PKW, ein Fahrrad und eine Baumeinfassung bei seiner Fahrt durch Lütticher, Brabanter und Maastrichter Straße beschädigt. Die Trunkenheitsfahrt endete an einer Hauswand in der Maastrichter Straße.

D_Polizei_20150902

Köln | Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Köln-Porz tödlich.

VU_Team_Polizei_17072018

Kln | Ein 46-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im linksrheinischen Kölnr Süden am gestrigen Donnerstagvrmittag schwer verletzt worden. Er kollidierte mit dem Pkw eines 34-jährigen Autofahrers und wird nun in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN