Köln Nachrichten Köln Blaulicht

fw_sperrzone_08122015a

Ameisensäure mit Natronlauge bei Unternehmen in der Geldernstraße vermischt

Köln | Bei einem Produzenten von Milchprodukten in der Kölner Geldernstraße hat es heute Mittag eine Fehlbefüllung eines Tanks gegeben: In einem Tank wurden Ameisensäure und Natronlauge vermischt. Die Kölner Feuerwehr ist vor Ort.

Der Einsatz bei dem Milchbetrieb begann heute gegen 11:21 Uhr für die Kölner Feuerwehrbeamten. Sie mussten in Schutzanzügen arbeiten. In einem unterirdischen Tank wurden Ameisensäure und Natronlauge vermischt. Der Betreiber ließ sein Werksgelände räumen. 10 Personen wurden von einem Notarzt begutachtet und vorsorglich in Kliniken gebracht. In der direkten Umgebung der Tanks stellten die Einsatzkräfte erhöhte Temperaturen fest.

Jetzt soll der Tankinhalt abgepumpt und abtransportiert werden. Dazu teilt die Kölner Feuerwehr schriftlich mit: "Das Transport-Unfall-Informations- und Hilfeleistungssystem (TUIS) der deutschen chemischen Industrie wurde angefordert. Der Einsatz wird noch mehrere Stunden andauern."

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bpol_PR_27092021

Köln | Vergessene Gepäckstücke lösen heute Einsätze der Bundespolizei aus, führen zu Sperrungen der Gleise und zu Verspätungen im Bahnverkehr. Alleine in Köln lösten drei unachtsam vergessene Gepäckstücke drei größere Einsätze der Beamten in der vergangenen Woche aus.

pol_572013a

Köln | Ein 25-jähriger Radfahrer musste nach einem Unfall heute Morgen gegen 6:45 Uhr pusten. Das Ergebnis: Annähernd 2 Promille.

pol_05022015f

Köln | Auf der Schaafenstraße ist ein 86-jähriger Senior mit seinem Wagen in einer Tiefgaragenausfahrt auf die Seite gekippt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >