Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_bittefolgen_10_17

Bilanz der Polizei nach Kontrolltag: 830 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und Verwarngelder

Köln | Am gestrigen Montag hat die Polizei Köln in der Stadtregion und auf den Kölner Autobahnen mit rund 240 Beamten, insgesamt 403 Fahrzeuge und 583 Personen überprüft. 830 Ordnungswidrigkeitenanzeigen und Verwarngelder wurden wegen Verkehrsverstößen verhängt, teilt die Kölner Polizei in ihrer Bilanz heute mit.

In den Nachmittagsstunden sollen die Beamten im Kofferraum eines Opel Corsa zunächst eine geringe Menge Marihuana gefunden haben. Zur weiteren Durchsuchung des Fahrzeugs auf der Tank- und Rastanlage Frechen (A4) forderten die Beamten einen Drogenspürhund an. Als "Blizzard" im Bereich der Tanköffnung weitere Betäubungsmittel witterte, stellten die Ermittler das Auto sicher. Eine technische Untersuchung müsse nun zeigen, ob in dem Fahrzeug "fachmännisch" Drogenverstecke eingebaut wurden, so die Polizei Köln. Der 24-jährige Fahrer habe zudem keine Fahrererlaubnis gehabt.

Am Verteilerkreis Süd (A555) sollen die Beamten gegen 13:15 Uhr einen 30-jährigen Autofahrer gestoppt haben, der mutmaßlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein Drogenvortest erhärtete den Verdacht. Im Handschuhfach seines Wagens sollen die Polizisten zudem geringe Mengen Rauschgift gefunden haben. Der in den Niederlanden lebende Lette musste eine Blutprobe abgeben und eine Sicherheitsleistung bezahlen.

In der Kölner Innenstadt kontrollierten Polizisten gegen 15 Uhr eine 42-jährige Frau. Gegen sie lag ein Haftbefehl wegen Diebstahls vor, so die Beamten.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Ein Radfahrer auf der Mindener Straße in Köln-Deutz wurde am Freitagnachmittag gegen 16:40 Uhr vom Fahrzeug eines 61-jährigen PKW-Lenkers erfasst. Der 49-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.

pol_05022015f

Köln | Im linksrheinischen Kölner Norden hat in dieser Woche ein bisher unbekannter Mann sein Unwesen getrieben. Er wollte mit einem Pkw wohl zwei junge Mädchen in sein Auto locken und hatte sich ihnen gezeigt. Nun wird er gesucht.

21092018_Kollision_Stadtbahn_Weiden_PolizeiKoeln

Köln | Am gestrigen Donnerstag kam es im westlichen Kölner Stadtteil zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Pkw und eine Stadtbahn der Linie 1 kollidierten. Die beiden Fahrzeuglenker mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN