Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015b

Chorweiler – Polizei nimmt Paar fest

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei nahm heute Abend einen 29-jährigen Tunesier in Köln-Chorweiler fest, dem sie den Umgang mit toxischen Substanzen vorwirft. Auch seine Ehefrau wurde in Gewahrsam genommen, die Kinder des Paares in Obhut der Stadt Köln gegeben. Räume, die der Tunesier nutzte, werden von Spezialeinheiten, auch der Kölner Feuerwehr, durchsucht. Der Generalbundesanwalt soll die Ermittlungen an sich gezogen haben. Die Polizei lässt die gefundenen Substanzen untersuchen.

Nach den Durchsuchungen teilte die Kölner Polizei mit: "In Köln-Chorweiler sind bei ersten Durchsuchungen der Wohnungen einzelne unbekannte Substanzen aufgefunden worden. Um auszuschließen, dass von diesen Stoffen eine Gefährdung ausgeht, werden sie von Spezialisten untersucht."

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

unfall_20062018

Köln | Bei einem Unfall auf dem Kölner Maarweg wurde heute gegen 7:15 Uhr ein 19-jähriger Kölner leicht verletzt. Sein Kleinwagen überschlug sich, rutschte mehrere Meter über den Asphalt und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Es kam zu lokalen Straßensperrungen.

19062018_Polizeieinsatz_Rechtsschule

Köln | Am heutigen Dienstagmittag kam es in der Kölner Innenstadt zu einer dramatischen Beziehungstat. Dabei wurden sowohl eine 40-jährige Frau wie auch ihr 50-jähriger Ehemann schwer verletzt. Beide werden derzeit in Krankenhäusern behandelt.

schuhe_bpol_19062018

Köln | Ein 23-jähriger Mann entwendete in einem Schuhgeschäft im Kölner Hauptbahnhof sechs paar Damen- und drei Paar Herrenschuhe.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS