Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013a

Drogen, Alkohol und keinen Führerschein: Unfall am Neumarkt

Köln | Ein 23-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen mit überhöhter Geschwindigkeit vom Heumarkt in Richtung Neumarkt unterwegs. Am Neumarkt verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen. Er wurde schwer, fünf weitere Menschen leicht verletzt. Der Fahrer soll Drogen und Alkohol konsumiert haben, zudem besitzt er keinen Führerschein.

Der Wagen, so die Kölner Polizei, habe einen Stromkasten getroffen und einen weiteren Wagen. Der Aufprall soll so heftig gewesen sein, dass der Motorblock des Wagens aus der Verankerung gerissen worden sei, heißt es in der Mitteilung der Beamten. Der 23-jährige Fahrer soll schwer verletzt worden sein. Der 22-jährige Beifahrer wurde leicht, wie auch vier weitere 18-jährige Personen in dem Wagen den der Unfallwagen touchierte.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_572013d

Köln | Zwei Unbekannte haben am Dienstagabend, 21.März 2017, in Köln-Sürth einen Getränkemarkt überfallen und dabei den Angestellten (41) mit einer Pistole bedroht. Dies gibt die Polizei Köln bekannt und sucht Zeugen.

Köln | Am Sonntag- und Montagabend, 19./20. März 2017, haben Unbekannte im Kölner Stadtteil Flittard Steine auf Linienbusse der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) geworfen. Dies gab die Polizei Köln bekannt und sucht Zeugen.

notarzt22122012d

Köln | Am gestrigen Mittwoch wurden aufgrund der Freisetzung eines reizend wirkenden Stoffes an einer Schule im Stadtteil Holweide sechs Schüler zur erweiterten medizinischen Kontrolle durch den Rettungsdienst in zwei Kölner Krankenhäuser transportiert.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets