Köln Nachrichten Köln Blaulicht

DomSonne_52010

Düsseldorfer Kletterer beschädigte Dom und griff Domschweitzer an

Köln | Was ist nur mit den Düsseldorfern los? Ist denen gar nichts mehr heilig? Auf den Schlusspfiff können sie schon nicht warten und jetzt klettern sie auch noch auf den Kölner Dom und beschädigen ein Weltkulturerbe. Ein 38-jähriger Düsseldorfer schlug am Vatertag über die Stränge, bekletterte das Hauptportal und schlug um sich als Passanten und ein Domschweitzer ihn festhielten, um ihn der Polizei zu übergeben. Der betrunkene Mann bekam eine Strafanzeige.

Ist in unserer Gesellschaft nichts mehr heilig? Diskutieren Sie auf der Facebook Seite von report-k >

Der Dom, so die Kölner Polizei, wurde sogar beschädigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 17:30 Uhr am gestrigen Vatertag. Mehrere Passanten sahen, wie der Mann am Hauptportal des Kölner Dom hinaufkletterte. Unter anderem suchte der Düsseldorfer Halt an dem Zepter einer Statue. Dieses brach ab und fiel zu Boden. Auch weitere Verzierungen gaben dem Gewicht des 38-Jährigen nach und brachen ab.
Als der Mann herunterkletterte, wurde er von den Passanten und einem Domschweitzer auf den entstandenen Schaden angesprochen. Der 38-Jährige versuchte zu flüchten. Trotz heftiger Gegenwehr (Faustschläge und Kopfnuss) gelang es dem Domschweitzer, den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten.
Auf der Wache ergab ein durchgeführter Alkoholtest einen Wert von knapp 1,6 Promille. Den Düsseldorfer muss sich nun in einem Strafverfahren beantworten.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

D_Polizei_20150902

Köln | Im Kölner Stadtteil Weiden ist am heutigen Abend gegen 18 Uhr eine 22-Jährige von einer Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) erfasst worden. Sie erlag am Unfallort ihren schweren Verletzungen.

waffen_polizei_13092019

Köln | Der Kölner Waffennarr war verstorben und lebte zuvor in Köln-Höhenberg. Heute informierte das städtische Ordnungsamt die Kölner Polizei als sie bei der Wohnungsauflösung des Verstorbenen in der Olpener Straße auf dessen Waffenarsenal stießen.

brand_schiff_13092019

Köln | Um 14:56 Uhr am gestrigen Donnerstag legte ein Tankschiff an der Deutzer Werft an. Aus seinem Motorraum und Auspuff drang Rauch und teilweise Flammen. Die Kölner Feuerwehr löschte den Brand rasch. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >