Köln Nachrichten Köln Blaulicht

taeter_kleingarten_14092015

Die Kölner Polizei fragt: Wer kennt diesen EC-Karten Betrüger?

EC Karten im Schrebergarten geklaut - Betrüger fährt reiche Ernte ein

Köln | In den rechtsrheinischen Schrebergärten trieben EC-Karten-Diebe im Juli ihr Unwesen und beklauten Hobbygärtnerinnen, während diese das Gemüse und den Garten hegten und pflegten. Später setzte ein Betrüger die EC-Karten an Geldautomaten ein, einmal erfolgreich, einmal erfolglos. Von diesem Betrüger liegen der Polizei Fotos vor.

Tatort 1: Kleingartenanlage in Köln-Humboldt-Gremberg

Einer 65-jährigen Hobbygärtnerin wurde in ihrem Schrebergarten die Handtasche entwendet. Die Polizei spricht von Tätern. Ein Mann, von dem die Kölner Polizei jetzt ein Foto an einem Geldautomaten zeigt, hob mit der Karte einen vierstelligen Betrag ab. Dieser Fall ereignete sich am 9. Juli 2015 gegen 16:15 Uhr.

Tatort 2: Kleingartenanlage in Köln-Vingst

Hier spricht die Kölner Polizei von einem Unbekannten, der eine 72-jährige Frau in ihrem Schrebergarten bestohlen hat. Er raubte ebenfalls die Handtasche. Die Polizei zitiert die Bestohlene mit den Worten: "Ich bemerkte den Diebstahl erst, als ich mit der Gartenarbeit fertig war." Hier scheiterte allerdings der Versuch Geld in Köln-Kalk abzuheben.

Ein Schrebergarten ist eben keine Burg und die Polizei interpretiert die Leichtigkeit mit der die Täter Erfolge hatten, damit, dass ein Schrebergarten ein vermeintliches Sicherheitsgefühl vermittele.

Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können die abgebildete Person zu identifizieren. Zumindest der Betrüger, der in beiden Fällen versucht hat mit den gestohlenen Karten Geld abzuheben ist ein und dieselbe Person.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

D_Polizei_26122016

Köln | Am heutigen Vormittag soll eine 43-jährige Frau mit einem Küchenmesser auf einen 75-jährigen Rentner losgegangen sein. Das berichtete die Kölner Polizei. Zuvor habe die 43-Jährige den Rentner erfolglos um Geld gebeten. Der 75-Jährige erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. Die 43-Jährige wurde festgenommen.

notarzt22122012c

Köln | Eine neue Bürgerin der Stadt Köln hatte es am heutigen Freitagmorgen anscheinend besonders eilig. Nach Angaben der Kölner Feuerwehr erblickte um 10:25 Uhr ein gesundes Mädchen, in einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr vor Eintreffen am Krankenhaus, das Licht der Welt. Wie es dazu kam:

pol_2932011a

Köln | Am heutigen Freitagmorgen haben zwei Unbekannte unter Vorhalt einer Waffe in Köln-Bilderstöckchen einen Kiosk überfallen. Das teilt die Kölner Polizei mit. Die Unbekannten sollen ohne Beute zu Fuß geflüchtete sein. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Eine Reise zu einer Scheißinsel: „Shit Island“ in der Orangerie

--- --- ---

"Inside AfD" - im Theater Tiefrot

--- --- ---

Uraufführung im Schauspiel: „Alles, was ich nicht erinnere“

--- --- ---

„American Psychosis“ in der Studiobühne Köln

--- --- ---

"Wilhelm Tell" im Schauspielhaus

--- --- ---

Urania-Theater: Eröffnung mit „Mutter Courage und ihre Kinder

--- --- ---

Möglicherweise gab es einen Zwischenfall“ im Freien Werkstatt-Theater

--- --- ---

„Feierei“: Theatergruppe c.t.201 feiert in der Studiobühne ihren 25. Geburtstag

--- --- ---

Wie Kraut und Rüben“ am Horizont Theater

--- --- ---

„Romeo und Julia“ begeistern im Schauspiel

--- --- ---

Theater der Keller: Fassbinders „Katzelmacher“ messerscharf aktualisiert

--- --- ---

Alle sehen doppelt: „Amphitryon“ im Metropol Theater

--- --- ---

„Occident Express“ hält im Schauspiel

--- --- ---

Theater im Bauturm: Liebeserklärung an Trude Herr

--- --- ---

Theater der Keller dramatisiert den Roman „Bilquiss“

--- --- ---

Horizont-Theater bringt mit „Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung“ Sex and the City nach Köln

--- --- ---

Freies Werkstatt-Theater zeigt „Der talentierte Mr. Ripley“

--- --- ---

Schauspiel mit „Peer Gynt“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

Spiel mit Geschlechterrollen: Schauspiel zeigt „Frau Schmitz“

--- --- ---

„Old School“ weckt im Schauspiel die Reiselust

--- --- ---

Freies Wertkstatt-Theater: Premiere für „Last Night in Sweden – oder Donald Trump und die Kunst des Wrestlings“

--- --- ---

Orangerie zeigt „Das Gespenst des Joaquín Murieta“

--- --- ---

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS