Köln Nachrichten Köln Blaulicht

taeter_kleingarten_14092015

Die Kölner Polizei fragt: Wer kennt diesen EC-Karten Betrüger?

EC Karten im Schrebergarten geklaut - Betrüger fährt reiche Ernte ein

Köln | In den rechtsrheinischen Schrebergärten trieben EC-Karten-Diebe im Juli ihr Unwesen und beklauten Hobbygärtnerinnen, während diese das Gemüse und den Garten hegten und pflegten. Später setzte ein Betrüger die EC-Karten an Geldautomaten ein, einmal erfolgreich, einmal erfolglos. Von diesem Betrüger liegen der Polizei Fotos vor.

Tatort 1: Kleingartenanlage in Köln-Humboldt-Gremberg

Einer 65-jährigen Hobbygärtnerin wurde in ihrem Schrebergarten die Handtasche entwendet. Die Polizei spricht von Tätern. Ein Mann, von dem die Kölner Polizei jetzt ein Foto an einem Geldautomaten zeigt, hob mit der Karte einen vierstelligen Betrag ab. Dieser Fall ereignete sich am 9. Juli 2015 gegen 16:15 Uhr.

Tatort 2: Kleingartenanlage in Köln-Vingst

Hier spricht die Kölner Polizei von einem Unbekannten, der eine 72-jährige Frau in ihrem Schrebergarten bestohlen hat. Er raubte ebenfalls die Handtasche. Die Polizei zitiert die Bestohlene mit den Worten: "Ich bemerkte den Diebstahl erst, als ich mit der Gartenarbeit fertig war." Hier scheiterte allerdings der Versuch Geld in Köln-Kalk abzuheben.

Ein Schrebergarten ist eben keine Burg und die Polizei interpretiert die Leichtigkeit mit der die Täter Erfolge hatten, damit, dass ein Schrebergarten ein vermeintliches Sicherheitsgefühl vermittele.

Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können die abgebildete Person zu identifizieren. Zumindest der Betrüger, der in beiden Fällen versucht hat mit den gestohlenen Karten Geld abzuheben ist ein und dieselbe Person.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bagger_polizeikoeln_14042021

Köln | In den Morgenstunden klemmte ein Bagger in einer Unterführung auf der Aachener Straße fest. Die Polizei sperrte bis gegen 10 Uhr die Aachener Straße stadtauswärts.

pol_nacht_712014

Köln | Der junge Fahrer ist 19 Jahre jung und hat vor wenigen Monaten seinen Führerschein erhalten. Den hat er gestern Abend gegen 23:15 Uhr Polizeibeamten der Ehrenfelder Wache übergeben.

D_Polizei_Standard_03042021

Köln | Am Montagnachmittag hat sich in Köln-Bickendorf gegen 14 Uhr auf der Venloer Straße in Höhe der Nagelschmiedgasse ein Unfall ereignet in dessen Folge ein 74-Jähriger verstarb.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >