Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Polizei_Hubschrauber_3032012h

Einbrecher mit Polizeihubschrauber in den Worringer Bruch verfolgt

Köln | Die Polizei verdächtigt drei Personen am Mittwochnachmittag in ein Einfamilienhaus in Dormagen-Rheinfeld eingebrochen zu sein. Dabei wurde ein PKW entwendet, der später in Köln-Worringen geortet werden konnte. Es entspann sich eine wilde Jagd mit mehreren Streifenwagen und einem Polizeihubschrauber.

Die Polizei legt den Tätern zu Last in das Einfamilienhaus eingebrochen zu sein und dabei den Schlüssel für den später in Worringen georteten Wagen entwendet zu haben. Der vor dem Haus geparkte PKW wurde gestohlen. Die Besitzer bemerkten den Einbruch gegen 15:50 Uhr und alarmierten die Beamten.

Ein Streifenteam der Kölner Polizei nahm gegen 16:20 Uhr die Verfolgung des gestohlenen PKW in Worringen auf. Mehrere Streifenwagen beteiligten sich an der Jagd durch Worringen. Die drei Männer stellten den Wagen am S-Bahnhof Worringen ab und setzten ihre Flucht zu Fuß weiter. Ein Tatverdächtiger wurde in einem Gebüsch aufgefunden und festgenommen. Die beiden weiterhin Flüchtigen verfolgte ein Polizeihubschrauber, da diese in das Naturschutzgebiet Worringer Bruch flüchteten. Dort wurden Sie festgenommen. Einer der mutmaßlichen Täter sei der Polizei bekannt. Dieser wurde von einem Haftrichter in Untersuchungshaft geschickt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Kölkn | Ein 65-jähriger Radfahrer hat in der heutigen Nacht gegen 0:30 Uhr auf der Deutz-Kalker Straße eine 28-jährige Frau angefahren. Der Radler hatte Alkohol getrunken und ein Atemalkoholtest ergab 1,2 Promille. Der Radler verletzte sich schwerr und verlor kurzzeitig das Bewußtsein.

Köln | Bei einem Unfall am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr auf der Bundesautobahn A 4 zwischen der Anschlussstelle Köln-Klettenberg und dem Autobahnkreuz Köln-West sind zwei LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Am Stauende fuhr der eine LKW auf den anderen auf. Es kam bis in die Nachmittagsstunden hinein zu Verkehrsbehinderungen.

Köln | Eine 67-jährige Fußgängerin ist von einem 68-jährigen Fahrer eines PKW im Kreisverkehr der Ostmerheimer Straße am Montagabend gegen 18:45 Uhr angefahren worden. Sie wurde schwer verletzt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >