Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_2932011

Flittard: KVB-Bus beschossen

Köln | Heute Morgen gegen 5:30 Uhr schoss ein 38-jähriger Kölner mehrfach in der Roggendorfstraße in Köln Flittard mit einer Pistole auf einen Linienbus der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB). Der Mann, so die Kölner Polizei, sei stark alkoholisiert in der Nähe des Tatorts mit einer Waffe und Munition festgenommen worden. Verletzt wurde niemand.

In dem Bus saßen in dieser frühen Morgenstunde nur zwei Fahrgäste und der Busfahrer. Die Polizei sagt, dass die Hintergründe der Tat aktuell noch völlig unbekannt seien und eine Mordkommission ermittle. Jetzt bittet die Kölner Polizei die beiden Fahrgäste sich mit einer Dienststelle in Verbindung zu setzen, da diese den Ort des Geschehens zeitnah verlassen hatten.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

rtw_21122014

Köln | Die Kölner Feuerwehr war am Sonntagmorgen in der Neustadt-Süd in der Alteburgerstraße im Einsatz. Dort brannte in einer Wohnung gegen 6:17 Uhr Essen auf dem Herd. Der Hausmeister des Mehrfamilienhauses rettete dem Wohnungsbesitzer das Leben.

pol_05022015f

Köln | Am vergangenen Sonntagabend ist es im Stadtteil Porz-Ensen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei stieß eine Pkw-Fahrerin mit einem 15-jährigen Radfahrer zusammen. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

handschellen_20-01-2014

Köln | Ein Polizeibeamter ist immer im Dienst. Diese Weisheit bewahrheitete sich am zurückliegenden Wochenende auf dem Weinfest in der Kölner Altstadt für drei Polizisten, die in ihrer Freizeit das Weinfest besuchten.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN