Köln Nachrichten Köln Blaulicht

AmtsgerichtKoeln_080317

Am Kölner Justizzentrum gab es heute einen Großeinsatz der Kölner Feuerwehr.

Großeinsatz am Justizzentrum wegen weißem Pulver

Köln | Am heutigen Dienstagmittag wurde die Kölner Berufsfeuerwehr zu einem Großeinsatz ins Kölner Justizzentrum gerufen. Vier Personen waren dort mit einer weißen pulvrigen Substanz in Berührung gekommen.

Wie die Stadt Köln am Nachmittag berichtete, schien sich jedoch der erste Verdacht auf eine Gefahr für Leib und Leben der Betroffenen nicht zu bestätigen. Wie das weiße Pulver in den Gerichtssaal gelangt war und um welche Substanz es sich handelt, blieb zunächst unklar. Die Einsatzkräfte sperrten den Gerichtssaal und den Nahbereich drumherum erst einmal ab. Vier Personen, darunter drei Justizangestellte, sollen mit der Substanz in Kontakt gekommen sein.

Die vier Betroffenen wurden von Spezialkräften aus dem Saal gebrachtund zu einer Dekontaminierungsstelle geführt. Am späten Nachmittag gab es indes keine Auffälligkeiten oder Symptome. Dennoch hatte die Kölner Feuerwehr Spezialkräfte der Analytischen Task Force Bio in Essen alarmiert, die in Köln die Kollegen bei ihren Ermittlungen unterstützen sollte. Auch am späten Nachmittag gab es keine neuen Erkenntnisse zu der Substanz. Die werde jedoch im Nachgang parallel auf biologische, chemische sowie radioaktive Eigenschafen untersucht, hieß es in einer zweiten Meldung der Stadt Köln.

Insgesamt waren bei diesem Einsatz rund 60 Feuerwehrleute und 25 Fahrzeuge im Einsatz.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei2009

Köln | Heute gegen 3:40 Uhr hat ein betrunkener 65-jähriger Autofahrer sieben PKW, ein Fahrrad und eine Baumeinfassung bei seiner Fahrt durch Lütticher, Brabanter und Maastrichter Straße beschädigt. Die Trunkenheitsfahrt endete an einer Hauswand in der Maastrichter Straße.

D_Polizei_20150902

Köln | Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Köln-Porz tödlich.

VU_Team_Polizei_17072018

Kln | Ein 46-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im linksrheinischen Kölnr Süden am gestrigen Donnerstagvrmittag schwer verletzt worden. Er kollidierte mit dem Pkw eines 34-jährigen Autofahrers und wird nun in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN