Köln Nachrichten Köln Blaulicht

christoph3_152012b

Höhenfelder See: Toter geborgen – Langel, Traktor ausgebrannt

Köln | Die Kölner Feuerwehr hat heute aus dem Höhenfelder See einen etwa 40-50-jährigen Mann in Schwimmbekleidung geborgen. Der Mann trieb in der Mitte des Sees und wurde von einem Passanten gefunden, der Polizei und Feuerwehr informierte. In Langel ist auf dem Feld eine Traktor ausgebrannt.

Ein Passant meldete gegen 9:50 Uhr, dass er einen menschlichen Körper im Höhenfelder See treiben sah. Daraufhin schickte die Feuerwehr nicht nur die Berufstaucher, das Echolot der Löschgruppe Fühlingen, sondern auch den Rettungshubschrauber nach Dellbrück. Dieser entdeckte den Toten zuerst, der dann später von den Tauchern geborgen wurde. Der Mann muss schon länger unter Wasser gelegen haben, der Notarzt konnte nur noch den Tot feststellen. Die Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen.

Im Kölner Norden meldete heute gegen 12:20 Uhr ein Landwirt das sein Traktor brenne. Der Landwirt brachte sein Gespann und Arbeitsgerät noch auf ein bereits abgeerntetes Feld, wie die Feuerwehr beschreibt. Bei dem Brand gab es eine starke Rauchentwicklung. Das Fahrzeug und die brennende Grasnarbe waren nach Angaben der Feuerwehr schnell gelöscht. An den Geräten des Landwirts entstand ein Totalschaden.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei_sym_01_18

Köln | Am Montagnachmittag sind bei zwei Verkehrsunfällem in Köln Dellbrück und Mülheim zwei Menschen schwer verletzt worden. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte fuhren die Verletzten zur weiteren Behandlung in nahegelegene Krankenhäuser.

WSP_Boot882013

Köln | EILMELDUNG | Am heutigen Dienstagmorgen kam es zu einem Schiffsunglück vor der Mülheimer Brücke auf dem Rhein. Auf Anfrage von report-K teilt eine Sprecherin der Wasserpolizei Duisburg mit, dass Personen aus dem Wasser gerettet werden mussten. Der derzeitigem Stand der Ermittlungen kam es dort gegen 11 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Tankfrachtschiff und einem Sportruderboot. Wie es zur Kollision zwischen kommen konnte, sei noch Gegenstand der Ermittlungen. Mehr dazu in Kürze.

Festnahme_pol3032012

Köln | Am gestrigen Abend soll ein Mann in der B-Passage des Kölner Hauptbahnhof (Hbf) einen Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) mit einer Spritze angegriffen haben. Der 38-jährige wurde kurz darauf festgenommen.

Report-K Karneval-Livestream

livestream_kasten_03012017

Jeden Tag von Montag bis Freitag von 18:30-19 Uhr eine halbe Stunde Kölner Karneval auf report-K. Nachrichten aus dem jecken Geschehen und Interviews mit Kölner und Karnevalsgesellschaften aus der Region. 

Am Montag 15.1. zu Gast am jecken roten report-K Fass:
"Kölle bliev Kölle"
"Grengeler Draumdänzer"
Kölner Husaren grün-gelb
Die Band "Lupo"

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN