Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol29112011c

Illegales Autorennen auf A 57 endet im Tunnel Ehrenfeld

Köln | Vier Fahrzeuge haben sich am gestrigen Samstag gegen 17 Uhr auf der Bundesautobahn ein Autorennen geliefert, so die Polizei Köln. Im Tunnel Ehrenfeld kam es zum Unfall. Es gab keine Verletzten. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

Die Fahrer der vier PKW sollen sich auf der A 57 in Höhe Ehrenfeld ein Rennen geliefert haben. Dabei, so die Beamten, überholten sie wahlweise links oder rechts sich selbst oder andere Fahrzeuge und nutzten dazu alle drei Fahrstreifen. Im Tunnel Ehrenfeld kam es zum Zusammenstoß zwischen zweien der am Rennen Beteiligten, als sie vom linken und rechten Fahrstreifen gleichzeitig auf die mittlere Spur wechselten. Dabei berührte einer der Wagen einen unbeteiligten PKW. Der Wagen schleuderte und kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen. Diesem Fahrer des am Rennen beteiligten PKW nahmen die Beamten den Führerschein weg und beschlagnahmten sein Fahrzeug. Die drei anderen Beteiligten flüchteten vom Ort des Geschehens, auch der Fahrer, der mit dem anderen zuvor kollidiert war. Er soll zwar kurz angehalten haben, aber dann weitergefahren sein. Die Polizei sucht Zeugen, die gesehen haben, wie der graue, rote, weiße und schwarze PKW sich ein Rennen auf der A 57 lieferten.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei_symbol3

Köln | Mit einem Spezialeinsatzkommando hat die Kölner Polizei heute Nachmittag in Bonn-Bad Godesberg einen 36-jährigen Mann festgenommen. Staatsanwaltschaft und Polizei Köln untersuchen, ob der Mann eine 18-jährige Belgierin verschleppte.

Köln | Am Samstagmorgen ist eine 81-jährige Radfahrerin in Zollstock auf der Vorgebirgsstraße gestürzt. Jetzt starb sie in einer Klinik. Die Polizei sucht Zeugen und Ersthelfer.

D_Polizei_Kradfahrer_06122015

Köln | Die Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Einrichtung einer unabhängigen Beschwerde- und Ermittlungsbehörde bei Polizeivergehen aus. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Infratest im Auftrag des WDR. Demnach fänden 65 Prozent der Befragten die Einrichtung einer eigenständigen Kontrollinstanz bei Polizeivergehen gut. 30 Prozent der Befragten fänden dagegen, die Einrichtung einer solchen Behörde gehe in die falsche Richtung.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >