Köln Nachrichten Köln Blaulicht

feuerwehrkoeln_21_11_17

Kellerbrand – Kölner Feuerwehr in der Bremerstraße im Einsatz

Köln | Am heutigen Nachmittag gegen 15:20 Uhr kam es zu einem Kellerbrand in einem Wohnhausgebäude auf der Bremerstraße. Passanten meldeten der Kölner Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung und Flammen. Die eingetroffene Feuerwehr musste drei Bewohner aus dem ersten Obergeschoss retten. Zwei von Ihnen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden um weitere Verletzungen auszuschließen. Ein weiterer Bewohner konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Im Interview mit report-K spricht Stefan Lakenbrink, Einsatzleiter der Kölner Berufsfeuerwehr.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizeikoeln2_18_12_17

Köln | Die Kölner Polizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei Frauen. Ihnen werde vorgeworfen, am 28. Juli, im Stadtteil Zollstock einer 81-jährigen Seniorin Bargeld aus ihrer Handtasche gestohlen zu haben. Die Polizei bittet um Hinweise.

polizeikoeln_18_12_17

Köln | Die Kölner Polizei fahndet mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach einem etwa 16 Jahre alten Jugendlichen. Dem gesuchten werde vorgeworfen am Montagnachmittag, 2. Oktober, einen 52-jährigen Kölner in einem Linienbus im Stadtteil Marienburg geschlagen und getreten zu haben. Der 52-Jährige erlitt durch einen Tritt ins Gesicht eine Platzwunde und eine Zahnverletzung, sagt die Polizei Köln. Die Kripo Köln bittet um Zeugenhinweise.

polizei2009

Köln | Auf einem Spielplatz in der Waisenhausgasse ist am Sonntagmorgen ein 38-jähriger Mann von einem unbekannten Täter angegriffen und lebensgefährlich verletzt worden. Die Tat soll sich gegen 3:30 Uhr ereignet hat.

KARNEVAL NACHRICHTEN

Weihnachtsmärkte in Köln 2017

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS