Köln Nachrichten Köln Blaulicht

feuer_helmholtzstrasse_02012017

Kellerbrand in der Helmholtzstraße in Ehrenfeld

Köln | Die Kölner Feuerwehr wurde heute gegen 23:30 Uhr zu einem Kellerbrand in die Helmholtzstraße nach Ehrenfeld gerufen. Die ersten Einsatzkräfte fanden einen Kellerbrand vor. Menschen wurden nicht verletzt.
--- --- ---
Ein Videointerview mit dem Einsatzleiter der Kölner Berufsfeuerwehr finden Sie hier >
--- --- ---

Die Feuerwehr konnte, so Einsatzleiter Bierfert zunächst den Kellerbrand bekämpfen, da die Hausbewohner diszipliniert in ihren Wohnungen blieben. Im Keller hatte eine elektrischen Unterverteilung Feuer gefangen. Diese wurde durch den Brand vollständig zerstört, daher muss die Feuerwehr klären, ob die Menschen in ihren Wohnungen bleiben können. Während des Einsatzes hat es zudem zu schneien begonnen und bei einer zerstörten Elektroverteilung funktioniert nicht nur der Strom nicht, sondern auch die Heizung. Die Menschen brauchen also für die Dauer der Reparatur eine Interimsunterkunft. Aufgrund einer leichten Verrauchung einer Wohnung wurden hier drei Personen von der Feuerwehr ins Freie geführt. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

notarzt22122012c

Köln | Am heutigen Montag ist ein Mann bei einem Arbeitsunfall am Kölner Mediapark tödlich verunglückt. Aus bislang noch ungeklärten Ursachen traf ein herabfallendes Betonteil den Mann auf der Baustelle an der Straße „Am Kümpchenshof“, erklärt die Polizei auf Anfrage von report-K. Das Bauaufsichtsamt der Stadt Köln und die Kriminalpolizei seien derzeit vor Ort, um den Fall zu untersuchen.

pol_2932011

Köln | Am gestrigen Abend ist im Kölner Stadtteil Höhenberg ein 33-Jähriger Mann durch Schläge mit einer Eisenstange lebensgefährlich verletzt worden. Die Tathintergründe seien derzeit noch unklar. Die Polizei hat eine Mordkommission eingesetzt.

D_Blaulicht_14102016

Köln | Ein 37-jähriger Mann ist am heutigen Morgen, 27. März, im Kölner Stadtteil Weidenpesch getötet worden. Das meldet die Kölner Polizei. Die 32-Jährige Tatverdächtige sei festgenommen worden. Ein mutmaßlicher Mittäter sei derzeit flüchtig. Nach ihm werde gefahndet.

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets