Köln Nachrichten Köln Blaulicht

fw02-2009

Nachdem der Brandherd gefunden war, konnte das Feuer in dem Keller des Restaurants schnell gelöscht werden.

Kellerbrand in einem Restaurant in der Venloer Straße

Köln | Gestern Abend brannte es gegen 18.30 Uhr im Keller eines gut gefüllten Restaurants an der Venloer Straße in der Neustadt/Nord. Für die Löscharbeiten ließ die Feuerwehr das Restaurant vorsichtshalber räumen. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

Das Feuer war aus bislang ungeklärter Ursache in den Kellerräumen des Restaurants ausgebrochen. Da der Keller sehr verwinkelt, dunkel und stark verraucht war, hatte die Feuerwehr Schwierigkeiten, den Brandherd zu finden. Der Geschäftsführer und ein Kellner unterstützten die Suche, indem sie anhand von Skizzen die Aufteilung des Kellers erklärten. Um den Brandherd schneller finden zu können, ging ein zweiter Trupp vom Nachbargebäude aus in den Keller vor. Obwohl die Einsatzkräfte einen Überdrucklüfter einsetzten, wurde das Lokal verraucht. Letztendlich fand der erste Trupp schließlich den Brandherd: ein Wäschetrockner und Lagergut. Nach 45 Minuten wurde durch den Einsatzleiter "Feuer aus" verkündet. Anschließend belüfteten die Einsatzkräfte die Räume und kontrollierten sie auf Brandgase.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Ein Fahranfänger verursachte am Samstagnachmittag einen Unfall mit hohem Sachschaden. Der 33-Jährige legte die Fahrprüfung erst Mitte 2018 ab und fuhr durch den Weichselring in Chorweiler mit über 2 Promille. Schon dort habe er riskante Fahrmanöver unternommen so die Polizei. In der Regastraße kollidierte er mit mehreren Fahrzeugen. Die Polizei spricht von einer "Spur der Verwüstung".

Düsseldorf | Die seit Jahren anhaltenden Probleme mit verloren gegangenen Notrufen bei der Polizei scheinen in NRW laut Landesregierung weitgehend gelöst zu sein.

polizei2009

Köln | Ein 43-Jähriger überlebte die Messerattacke eines 21-Jährigen in der vergangenen Nacht gegen 2 Uhr am Wiener Platz in Köln-Mülheim nicht. Er starb in einer Klinik trotz sofort eingeleiteter Notoperation.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >