Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_symbol3

Köln-Junkersdorf: Polizei sucht nach brutalem Räuber

Köln | In der Nacht auf den heutigen Donnerstag hat sich im Kölner Westen ein Raubüberfall ereignet. Opfer ist eine 25-jährige Frau, der Täter soll nach ersten Erkenntnissen ausgesprochen rücksichtslos vorgegangen sein.

Wie die Kölner Polizeibehörde am heutigen Donnerstag berichtete, war die junge Frau gegen 0:20 Uhr von der Stadtbahnhaltestelle Junkersdorf zu Fuß über die Frankenstraße und den Burgenlandweg in Richtung Donauweg unterwegs. Auf dem dort parallel verlaufenden Fußweg nahm sie einen Mann wahr, wie sie den Beamten später berichtete.

Der rannte plötzlich von hinten auf sein Opfer zu, riss die junge Frau zu Boden und griff sich den Trageriemen der mitgeführten Handtasche. Nachdem der Täter die Frau an der Handtasche hinter sich her geschliffen hatte, bis der Riemen abriss, flüchtete er unerkannt in ein angrenzendes Waldstück. Bei dem Überfall zog sich die junge Frau schmerzhafte Schürfwunden und Blutergüsse zu.

Nun suchen die Ermittler nach weiteren Zeugen, die den Täter näher beschreiben können. Die junge Frau konnte lediglich erkennen, dass der Täter rund 1,80 Meter groß und von recht muskulöser Statur gewesen ist. Sachdienliche Hinweise dazu richten sie direkt an die Kölner Polizei unter der Rufnummer: 0221 / 229 – 0.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bupo18909

Köln | Die Bundespolizei hat am Kölner Hauptbahnhof in der vergangenen Nacht einen Haftbefehl vollstrecken können. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den 44-Jährigen mehr als ein lang zur Fahndung ausgeschrieben. Nun muss er seine Ersatzhaft antreten.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei meldet zwei Brände in Deutz und Mülheim. Zwei Autos, ein Motorrad, ein LKW und eine Mülltonne brannten. Die Polizei vermutet Zusammenhänge und geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Zudem sucht sie Zeugen.

bupo_flughfn1990901

Köln | Die Bundespolizei nahm heute um 5 Uhr einen 26-jährigen Deutschen fest, als sie am Flughafen Köln/Bonn dessen Ausweis kontrollierte. Der Mann war mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN