Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013d

Köln-Kalk: Polizei auf der Suche nach Zeugen

Köln | Im rechtsrheinischen Köln hat ein bisher unbekannter Mann eine 48-jährige Frau überfallen und ausgeraubt. Das Opfer war zu diesem Zeitpunkt auf Krücken angewiesen. Der Täter entkam mit seiner Beute.

Wie die Kölner Polizeibehörde weiter berichtete, ereignete sich der Vorfall am gestrigen Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz an der Vorster Straße im Stadtteil Kalk. Der Unbekannte hatte die Frau von hinten angegriffen, ihr ins Gesicht geschlagen und sie samt ihrer Handtasche zu Boden gerissen haben.

Der Räuber erbeutete das gesamte Urlaubsgeld der Kölnerin - sie hatte es kurz vor dem Überfall in der Commerzbank auf der Kalker-Haupt-Straße geholt. Möglicherweise war sie dabei von dem späteren Täter beobachtet worden. Am Tatort ging alles dann ganz schnell. Der Täter nutzte dabei einen Moment, an dem die Frau alleine an ihrem Wagen stand und den Blick schweifen ließ.

Die 48-Jährige konnte sich nur daran erinnern, dass der Täter auffallend dünne Beine und schwarze Sportschuhe hatten. Sie kam mit leichten Verletzungen davon. Über die Höhe des entstandenen Schadens machte die Polizei keine Angaben. Sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen richten sie direkt an die Rufnummer: 0221 / 229 – 0.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_05022015c

Köln | Die Kölner Polizei führt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Bonn die Ermittlungen in einem Fall bei dem ein junger Polizeibeamter durch den Schuss eines Kollegen in einem Einsatztraining am 26. November lebensgefährlich verletzt wurde. Der junge Beamte ist am gestrigen Montagabend in einer Klinik verstorben.

Köln | Die Kölner Polizei hat mehrere Polizeiwachen in Köln mit neuen Führungskräften besetzt. So leitet ab sofort Polizeioberrat Achim Cüppers die Polizeiinspektion 5 für Mülheim und Deutz, die Polizeiinspektion 6 übernimmt Hermann Schiffer. Markus Grommes übernimmt die Führungsstelle in der Polizeiwache Kalk. Die Polizeiinspektion 1 in der Kölner Innenstadt wird Polizeirat Gregor Eisenmann leiten.

pol_05022015e

Köln | Die Kölner Polizei teilte soeben mit, dass in einer Unterkunft der Stadt Köln am heutigen Morgen ein totes zweijähriges Mädchen aufgefunden wurde. Den Hinweis gab die Mutter selbst. Das Kind war so verletzt, dass die Kölner Polizei eine Mordkommission einrichtete.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN