Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol29112011

Köln Longerich – Motorradfahrer schwer verletzt

Köln | Auf dem Militärrring hat sich heute Morgen um sechs Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 52-jähriger Motorradfahrer verletzte sich dabei schwer. Er war mit seinem Motorrad mit einem PKW zusammengeprallt.

Nach einer ersten Beschreibung der Polizei bog der Motorradfahrer bei Grünlicht ordnungsgemäß ab und wurde von dem PKW-Fahrer in der Straßenkreuzung erfasst. Allerdings, so die Polizei, ist derzeit nicht geklärt, ob der PKW-Fahrer bei Rotlicht fuhr, denn die Ampel zeigt Aussetzer, auch während der Ermittlungen zur Unfallursache. Der PKW-Fahrer erlitt einen Schock. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_nachts1232011a

Köln | In der vergangenen Nacht gegen 23:15 Uhr überschlug sich ein 23-jähriger Fahrer mit seinem Kleinwagen mehrfach auf der Autobahn A3. Er wurde auf die Fahrbahn geschleudert und verletzte sich tödlich.

pol_nacht_712014

Köln | Bei einem Unfall auf dem Radweg der Aachener Straße Höhe Moltkestraße in Köln wurde eine 44-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt. Auslöser des Unfalls sei ein betrunkener Fußgänger, der auf dem Radweg unterwegs war. Der Unfall ereignete sich am gestrigen Sonntag gegen 23:50 Uhr.

feuerwehr_2010

Köln | Am frühen Sonntagabend brannte es in der Berliner Straße in Köln-Mülheim. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte rauchte es, so die Kölner Feuerwehr, aus allen Fenstern des viergeschossigen Mehrfamilienhauses. Es gab keine Verletzten. Das Gebäude ist allerdings unbewohnbar.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS