Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Wohnwagen_Polizei_16032018

Köln-Merkenich: Unbekannte klauen neuwertigen Wohnwagen

Im linksrheinischen Stadtteil Merkenich haben Unbekannte in der vorvergangenen Nacht einen neuwertigen Wohnwagen entwendet. Der stand auf einem umzäumten Gelände an der Causemannstraße.

Köln | Wie die Kölner Polizeibehörde am heutigen Freitag berichtete, haben die unbekannten Diebe in der Nacht offenbar das Metalltor aufgehebelt und den Caravan der Marke „Hobby“ im Wert von mehr als 30.000 Euro mit einem Fahrzeug abtransportiert.

Nach Angaben des Eigentümers soll der Wohnwagen in der Zeit zwischen Mittwochabend 19 Uhr und Donnerstagmorgen 9 Uhr entwendet worden sein. Der Anhänger trägt das amtliche Kennzeichen: K-NT 7680.

Sachdienliche Hinweise richten sie direkt an das zuständige Kriminalkommissariat 73 unter der Rufnummer: 0221 / 229 – 0 oder per Mail an: poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bupo18909

Köln | Beamte der Kölner Bundespolizei haben am gestrigen Mittwoch mehrere Ausreißer rund um den Kölner Hauptbahnhof aufgegriffen. Die Mädchen und Jungen waren zwischen 10 und 17 Jahre alt.

19042018_Erpresser

Drei bisher unbekannte Männer sollen Ende Januar dieses Jahres versucht haben, einen Juwelier in Köln-Mülheim zu erpressen. Drei Tage versuchten drei Maskierte, den Mann zu überfallen und auszurauben.

polizeisperrband_02062014

Köln | Im Kölner Stadtteil Bayenthal haben Polizeibeamte am gestrigen Dienstag einen 50-jährigen Mann und seine 19-jährige Tochter tot aufgefunden. Die Ermittler gehen derzeit von einem erweiterten Suizid aus.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN