Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015e

Köln-Porz: Unbekannter missbraucht Studentin

Köln | Vor etwas mehr als einer Woche ereignete sich im Kölner Südosten eine Sexualstraftat. Wie erst jetzt bekannt wurde, wurde eine 28-jährige Frau von einem vermummten Täter beraubt und sexuell missbraucht.

Wie die Kölner Polizei am heutigen Freitag berichtete, ereignete sich der Vorfall in der Nacht auf den Donnerstag vergangener Woche (6. September 2018). Nach bisherigen Erkenntnissen zerrte der unbekannte Mann die Studentin in der Steinstraße unweit der KVB Haltestelle gegen 0.30 Uhr in ein Gebüsch, stieß sie zu Boden und berührte sie unter anderem im Scharmbereich. Durch ihre Gegenwehr und lauten Hilfeschreie wurden Passanten auf die 28-Jährige aufmerksam und kamen ihr zur Hilfe.

Der Täter, der während der Tat eine dunkle Kapuze tief ins Gesicht gezogen hatte, floh unerkannt mit der Handtasche der Überfallenen. Mehrere Passanten kamen der jungen Frau zu Hilfe. Deren Identität ist aber ebenfalls bis heute unbekannt. Die Polizei bittet nun diese Personen, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Sachdienliche Hinweise richten sie direkt an das zuständige Kriminalkommissariat 14 der Kölner Polizei unter der Rufnummer: 0221 / 229 – 0.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | In Köln-Mülheim kippten Mitarbeiter der Deutschen Bahn Schotter auf der falschen Seite der Bahnbrücke über die Schanzenstraße ab. Teile des Schüttgutes fielen von der Brücke herab. Eine Autofahrerin wollte ausweichen, ihr Fahrzeug wurde beschädigt und sie leicht verletzt.

vermisster_19112018

Köln | Die Kölner Polizei sucht mitz einem Lichtbild nach dem 72-jährigen Wolfgang Steinberg, der seit Sonntagnachmittag vermisst ist. Zuletzt wurde er in Neu-Ehrenfeld gesehen, als er seinen Wohnort mit einem roten Damenfahrrad verließ. Sternberg ist an Diabetes und Demenz erkrankt, die Polizei schließt nicht aus, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet.

D_Polizei_Kradfahrer_06122015

Köln | Gegen 9:25 Uhr stießen eine Stadtbahn der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) mit einem LKW auf der Siegburger Straße zusammen.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN