Köln Nachrichten Köln Blaulicht

hbf_462012

Mann klettert auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr rund um den Kölner Hbf gestoppt

Köln | aktualisiert | Der Zugverkehr rund um den Kölner Hauptbahnhof (Hbf) wurde komplett eingestellt. Nach Anfrage von report-K teilt die Kölner Polizei mit, dass sich derzeit ein Mann auf der Hohenzollernbrücke befindet. Einsatzkräfte der Polizei sind derzeit vor Ort. Der Zugverkehr musste komplett eingestellt werden. In der Folge kommt es wahrscheinlich zu erheblichen Verspätungen und Teilausfällen gibt die Bahn auf ihrer Webseite bekannt. Wieso der Mann auf die Hohenzollernbrücke geklettert ist noch Gegenstand der Ermittlungen, so ein Sprecher der Polizei. Der Mann hat mittlerweile die Hohenzollernbrücke verlassen.

Die Bahn rechnet mit Einschränkungen bis mindestens 18:30 Uhr uns spricht von einer Großstörung. Die Strecke ist zwischen Köln Hauptbahnhof und Köln Deutz/Messe geseperrt. Teilweise fallen Züge aktuell auch aus.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

unfall_20062018

Köln | Bei einem Unfall auf dem Kölner Maarweg wurde heute gegen 7:15 Uhr ein 19-jähriger Kölner leicht verletzt. Sein Kleinwagen überschlug sich, rutschte mehrere Meter über den Asphalt und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Es kam zu lokalen Straßensperrungen.

19062018_Polizeieinsatz_Rechtsschule

Köln | Am heutigen Dienstagmittag kam es in der Kölner Innenstadt zu einer dramatischen Beziehungstat. Dabei wurden sowohl eine 40-jährige Frau wie auch ihr 50-jähriger Ehemann schwer verletzt. Beide werden derzeit in Krankenhäusern behandelt.

schuhe_bpol_19062018

Köln | Ein 23-jähriger Mann entwendete in einem Schuhgeschäft im Kölner Hauptbahnhof sechs paar Damen- und drei Paar Herrenschuhe.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS