Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Mauenheim: Passantin auf dem Heimweg überfallen

Köln | Am Dienstagabend wurde eine 43-jährige Frau in Köln-Mauenheim Opfer eines Raubüberfalls. Der Täter ist flüchtig, die Polizei sucht nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Nach ersten Angaben der Polizei Köln befand sich die 43-Jährige um 18.45 Uhr vor ihrer Haustür auf der Friedrich-Karl-Straße. Ihre Handtasche trug sie zu diesem Zeitpunkt über dem linken Arm. Während sie ihre Haustür aufschließen wollte, habe die Kölnerin einen Mann hinter sich bemerkt. "Der Mann riss plötzlich an meiner Tasche und drückte mich dabei mit dem Gesicht gegen die Hauswand", so die Schilderungen des Opfers laut Polizeibericht. Dem Räuber sei es nicht gelungen, so die Polizei, der Frau die Tasche zu entreißen, so dass er ohne Beute in Richtung Siegmundstraße flüchtete. Das Opfer wurde durch den Angriff leicht verletzt.

Die Polizei beschreibt den flüchtigen Täter als 185 Zentimeter großen Mann mit sportlicher Statur. Er war zur Tatzeit dunkel gekleidet und trug eine dunkle Strickmütze.

Die Polizei Köln sucht nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Wer Hinweise zu dem Flüchtigen geben kann, den bittet die Polizei sich mit der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0221/229-0 oder per Email an poststelle.koeln[at]polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei_symbol_1017

Köln | Am vergangenen Freitagnachmittag hat ein VW Golf an der Kreuzung Buchforststraße/ Steinmetzstraße in Köln-Kalk einen 61-Jährigen Fußgänger erfasst. Der 61-Jährige fiel zu Boden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Das teilt die Kölner Polizei heute mit. Rettungskräfte sollen den 61-Jährigen nach einer Notversorgung ins Krankenhaus gebracht haben.

polizeikoeln_23_10_17

Köln | Am Freitag hat die Schwerlastgruppe der Autobahnpolizei Köln einen Reisebus und rund 80 Schulkindern auf der A4 aus dem Verkehr gezogen. Grund dafür sei die auffällige Schräglage des Fahrzeugs gewesen, so die Beamten. Kurz darauf legte der TÜV den älteren Doppeldeckerbus mit Gepäckanhänger aus dem Rhein-Erft-Kreis als verkehrsunsicher still.

pol_nacht_712014

Köln | Auf der Platzfläche auf dem Kölner Ebertplatz kam es Samstagnacht zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Zwei Menschen wurden verletzt die Tatverdächtigen von der Kölner Polizei gestellt.

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.