Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Festnahme_pol3032012b

Nach Europa League Spiel – zwei Polizisten nach Auseinandersetzung verletzt

Köln | aktualisiert | In der Nacht, nach dem Europa League Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Roter Stern Belgrad, ist es in der Kölner Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen FC-Fans und den Fans aus Belgrad gekommen. Das bestätigt auch ein Sprecher der Kölner Polizei auf Anfrage von report-K. Bei der Auseinandersetzung handelt es sich jedoch nicht um eine Massenschlägerei, betont die Polizei Köln. Im Zuge der Auseinandersetzung, zwischen zehn Beteiligten, haben sich zwei Polizisten verletzt.

Gegen 00:40 Uhr kam es in der Kölner Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen den Fans. Als die Einsatzkräfte der Polizei Köln in die Auseinandersetzung eingriffen, wurden sie von den Fans angegriffen. Bei dem Angriff, wo auch Gegenstände wie Stühle und Glasflaschen geworfen wurden, haben sich zwei Beamten, so ein Sprecher der Polizei, verletzt.

Zeitgleich sollen sich eine Gruppe von etwa 70 Anhängern des 1. FC Köln aus der Palmstraße genähert haben. Sie bewarfen die Polizisten mit Flaschen. Ein 29-jähriger Mann schleuderte einen Stuhl auf eine Beamtin. Dieser gelang es aber, sich wegzuducken. Die Einsatzkräfte riefen Verstärkung und setzten die Randalierer in der Palmstraße fest.

75 Personalien wurden bei dieser Auseinandersetzung festgestellt und fünf Personen in Gewahrsam genommen. Die Kölner Polizei leiteten Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs, Gefangenenbefreiung, Widerstands, Gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung ein.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Ein Radfahrer auf der Mindener Straße in Köln-Deutz wurde am Freitagnachmittag gegen 16:40 Uhr vom Fahrzeug eines 61-jährigen PKW-Lenkers erfasst. Der 49-jährige Radfahrer erlitt schwere Verletzungen.

pol_05022015f

Köln | Im linksrheinischen Kölner Norden hat in dieser Woche ein bisher unbekannter Mann sein Unwesen getrieben. Er wollte mit einem Pkw wohl zwei junge Mädchen in sein Auto locken und hatte sich ihnen gezeigt. Nun wird er gesucht.

21092018_Kollision_Stadtbahn_Weiden_PolizeiKoeln

Köln | Am gestrigen Donnerstag kam es im westlichen Kölner Stadtteil zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Pkw und eine Stadtbahn der Linie 1 kollidierten. Die beiden Fahrzeuglenker mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN