Köln Nachrichten Köln Blaulicht

feuerwehr2282012

Bürgermeisterin Scho-Antwerpes übergab  den symbolischen Schlüssel an die Einsatzeinheiten der freiwilligen Feuerwehren. Mit debei Feuerwehrchef Neuhoff und Stadtdirektor Guido Kahlen

Neue Fahrzeuge für die Freiwillige Feuerwehr

Köln | Top herausgeputzt – Löschfahrzeuge, wie Feuerwehrfrauen und Männer - standen 10 flammrote LKW mit LED Blaulichtern auf dem Alter Markt. Die Feuerwehrmänner aus Urbach präsentierten zudem wie man Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes aus dem Rathaus rettet. Mit dabei auch Stadtdirektor Guido Kahlen, der für die Feuerwehr verantwortlich ist.

Die freiwillige Feuerwehr Köln hat seit heute zehn neue Fahrzeuge im Gesamtwert von 2.357.423 Euro. Die Standorte der neuen Fahrzeuge sind in Eil, Brück, Holweide, Dellbrück, Strunden, Longerich, Worringen, Urbach, Porz-Langel und Merkenich. Neun Mann, also eine Gruppe, finden auf den Fahrzeugen Platz. Die Löschgruppe in Strunden hat als einzige Einheit ein watfähiges Fahrzeug mit Allradantrieb erhalten. Damit kann auch der Schutz der Bevölkerung bei Hochwasserlagen sicher gestellt werden. Die neuen Fahrzeuge ersetzen in die Jahre gekommene LKW die zwischen 19 und 22 Jahre im Dienst waren.

Die neuen Löschgruppenfahrzeuge führen 1000 Liter Wasser mit und haben eine Pumpe an Bord, die 1000 Liter pro Minute bei 10 bar Druck fördern kann. Die Fahrzeuge werden auf Grund ihrer Ausstattung vor allem in der Brandbekämpfung und bei kleineren Hilfeleistungen

Die freiwillige Feuerwehr in Köln

749 Menschen in Köln sind in der Freiwilligen Feuerwehr aktiv. 26 Einheiten in 24 Löschgruppen und 23 Jugendfeuerwehren mit 376 Mitgliedern gehen ihrem ehrenamtlichen Dienst nach. Brandschutz ist dabei die wichtigste Aufgabe. Die Freiwillige Feuerwehr wird parallel zur Berufsfeuerwehr alarmiert und agiert selbstständig. Im Jahr 2011 waren dies 857 Einsätze.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_05022015f

Köln | Am gestrigen Montag gegen 12 Uhr hat ein 79-jähriger Radfahrer die Venloer Straße in Ehrenfeld stadtauswärts genutzt. Er stürzte und verletzte sich schwer.

pol29112011b

Köln | Auf der Kerkrader Straße in Köln-Immendorf ist ein PKW liegengeblieben. Gegen 17:45 Uhr fuhr eine 53-jährige Frau auf das Pannenfahrzeug auf. Es gab eine Schwer- und zwei Leichtverletzte.

pol29112011c

Köln | Vier Fahrzeuge haben sich am gestrigen Samstag gegen 17 Uhr auf der Bundesautobahn ein Autorennen geliefert, so die Polizei Köln. Im Tunnel Ehrenfeld kam es zum Unfall. Es gab keine Verletzten. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >