Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Nippes - Bewaffneter Überfall auf Gaststätte in der Mauenheimer Straße

Köln | Die Polizei meldet einen bewaffneten Raubüberfall auf eine Gaststätte in Köln Nippes und sucht dringend Zeugen.

Die Kölner Polizei beschreibt den Tathergang so: "Gegen 20.45 Uhr betrat der Maskierte das Restaurant auf der Mauenheimer Straße. Er ging zielstrebig auf den 48-Jährigen zu, richtete die Waffe auf ihn und rief "Geld raus, Geld raus!". Nachdem der Bedrohte dem Bewaffneten sein Kellner-Portemonnaie übergeben hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung der Parkanlage "Nippeser Tälchen". Laut Zeugenangaben ist der Flüchtige circa 1,75 Meter groß. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Kapuzenjacke und hatte Mund und Nase hinter einem roten, gemusterten Tuch verborgen."

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

18072018_Lebensmittel_ungekuehlt_PolizeiKoeln

Köln | Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben Beamte am vergangenen Dienstagvormittag im Stadtteil Chorweiler einen Transporter mit angeblichem Frischfleisch aufgebracht. Dabei stellten sie rund 80 Kilogramm sicher.

18072018_ManipulationFahrzeugtechnik

Köln | Beamte der Kölner Autobahnpolizei haben zu Wochenbeginn einen Sattelzug mit italienischer Zulassung angehalten. Dabei stellten sie unter anderem ein Gerät sicher, dass sich zur Manipulation von Fahrtenschreibern eignet.

Köln | Am vergangenen Dienstagnachmittag haben sich in den rechtsrheinischen Stadtteilen Kalk und Merheim innerhalb von rund zwei Stunden zwei Raubüberfälle ereignet. Die Polizei vermutet nun, dass beide Taten von dem gleichen Mann begangen wurden. Nach ihm wird nun gesucht.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS