Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Oberbergischer Kreis: 53-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß

Remscheid | Auf der Landstraße 101 im Norden des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln ist am Donnerstagmorgen ein 53 Jahre alter Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß ums Leben gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte ein 52-jähriger Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in den Gegenverkehr geschleudert worden, wo er mit dem 53-Jährigen zusammenstieß, teilte die Polizei mit. Der 53-Jährige starb noch am Unfallort, während der Fahrer des anderen Autos mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert wurde, so die Beamten weiter.

Die L 101 wurde für mehrere Stunden gesperrt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bupo18909

Köln | Die Bundespolizei hat am Kölner Hauptbahnhof in der vergangenen Nacht einen Haftbefehl vollstrecken können. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den 44-Jährigen mehr als ein lang zur Fahndung ausgeschrieben. Nun muss er seine Ersatzhaft antreten.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei meldet zwei Brände in Deutz und Mülheim. Zwei Autos, ein Motorrad, ein LKW und eine Mülltonne brannten. Die Polizei vermutet Zusammenhänge und geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Zudem sucht sie Zeugen.

bupo_flughfn1990901

Köln | Die Bundespolizei nahm heute um 5 Uhr einen 26-jährigen Deutschen fest, als sie am Flughafen Köln/Bonn dessen Ausweis kontrollierte. Der Mann war mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN