Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013d

Palmstraße: Unbekannte überfallen 20-Jährigen

Köln | Gegen 2:20 Uhr wurde der 20-Jährige, der vom Friesenwall kommend an der Palmstraße entlang in Richtung Alte Wallgasse lief von zwei unmaskierten Männern überfallen. Das Opfer schätzt das Alter der Täter auf 25 Jahre und beschreibt Ihr Aussehen als "südländisch". Die Polizei sucht Zeugen.

Der 20-Jährige wurde von den Tätern zu Boden gerissen und sagte aus, dass er mehrfach gegen den Kopf getreten wurde. Die Räuber klauten Mobiltelefon und die Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde ambulant durch eine Rettungswagenbesatzung betreut, lehnte aber eine Mitfahrt in eine Klinik ab. Eine umgehend eingeleitete Fahndung im nahen Umfeld der Tat blieb ohne Erfolg.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

feuerwehr_symbol22122012b

Köln | Am Höhenberger Schwimmbad brannten in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Müllcontainer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Mehrere Fenster und Scheiben zur Eingangstür gingen zu Bruch.

Köln | Die Kölner Polizei suchte nach dem 13-jährigen Nico H. aus Köln-Porz. Er wurde seit Mittwoch vermisst. Mittlerweile ist der Junge wieder aufgetaucht und wohlbehalten zu Hause.

Schokoladenmuseum

Köln | „Love Scamming“, so der Name einer ziemlich üblen Masche, mit der Damen fortgeschrittenen Alters um ihr Geld gebracht werden. Im vorliegenden Fall konnte ein 24-jähriger Komplizen des weiterhin gesuchten Betrügers festgenommen werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN