Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013d

Palmstraße: Unbekannte überfallen 20-Jährigen

Köln | Gegen 2:20 Uhr wurde der 20-Jährige, der vom Friesenwall kommend an der Palmstraße entlang in Richtung Alte Wallgasse lief von zwei unmaskierten Männern überfallen. Das Opfer schätzt das Alter der Täter auf 25 Jahre und beschreibt Ihr Aussehen als "südländisch". Die Polizei sucht Zeugen.

Der 20-Jährige wurde von den Tätern zu Boden gerissen und sagte aus, dass er mehrfach gegen den Kopf getreten wurde. Die Räuber klauten Mobiltelefon und die Geldbörse und flüchteten in unbekannte Richtung. Das Opfer wurde ambulant durch eine Rettungswagenbesatzung betreut, lehnte aber eine Mitfahrt in eine Klinik ab. Eine umgehend eingeleitete Fahndung im nahen Umfeld der Tat blieb ohne Erfolg.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

lkw_perspektive_pixabay_25022018

Köln | Permanent zu schnell unterwegs und mit zu geringem Abstand, das stellten Polizeibeamte auf der Bundesautobahn A 4 fest, als sie einem LKW folgten. Selbst als der Streifenwagen sich vor den Fahrer setzte, hielt der den Mindestabstand nicht ein.

polizei_25022018

Köln | aktualisiert | Um allen Fake News zu entgegnen, warum plötzlich so viele Polizeifahrzeuge in der Kölner Innenstadt heute Morgen auftauchen, es handelt sich um eine Großübung der Kölner Polizei am Neumarkt. Die Polizei wird in der Neumarkt Galerie – also an einem realen Ort – trainieren, wie sie gegen bewaffnete Täter vorgehen kann. Das Geschehen in der Neumarkt Galerie wird allerdings von außen nicht zu sehen sein, denn seit sechs Uhr baut die Kölner Polizei einen Sichtschutz auf. Verkehrsteilnehmer sollten den Neumarkt großräumig umfahren, es kommt zu Straßensperrungen.

radunfall_1642013

Köln | Gezielte Kontrollen von Auto- und Radfahrern sowie Fußgängern, begleitet von umfangreichen Aufklärungskampagnen – so konnte die Polizei die Zahl der Verkehrsunfälle im Vorjahr gegenüber 2016 im Stadtgebiet Köln leicht von 42.863 auf 42.627 senken.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN