Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013d

Picassoplatz – BMW in Parkhaus geklaut – Schranke durchbrochen

Köln | Es ist Sonntagabend im Parkhaus am Tanzbrunnen gegen 22 Uhr als ein Mann die Scheibe eines 3er BMW mit dem Kennzeichen K-DJ 3101 einschlägt. Ein Passant alarmiert die Security. Als diese am Wagen eintreffen schließt ein Angetrunkener den Wagen kurz, rast davon, dreht zwei Runden im Parkhaus und durchbricht dann die Schranke. Der Fahrer ist mit dem gestohlenen Wagen weiter flüchtig.

Die Polizei beschreibt den Täter so: „Der Flüchtige hat kurze, schwarze Haare und trug einen Drei-Tage-Bart. Zum Tatzeitpunkt trug der Täter einen Wollpullover und eine braune Lederjacke. Nach Angaben der Zeugen könnte es sich um einen indischen oder pakistanischen Staatsbürger gehandelt haben.“ Der BMW soll grau gewesen und in Richtung Auenweg davongerast sein.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Festnahme_pol3032012b

Köln | Beamte der Kölner Bundespolizei haben am Kölner Hauptbahnhof zwei Männer festgenommen. Beide waren per Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben.

22062018_Domeinsatz_Sperrung

Köln | aktualisiert | Am heutigen Freitagmorgen kam es Kölner Dom zu einem Polizeieinsatz. Ein 25-jähriger Mann fiel dem Sicherheitspersonal auf, weil er mit seinem Lieferwagen vorgefahren war und mehrfach den Eingang passierte. Er wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

sek_symbolbild_28082016a

Köln | aktualisiert | Die Kölner Polizei hat heute Abend mit einem Spezialeinsatzkommando am Pantaleonswall einen Mann festgenommen, der sich zuvor in einem Haus verschanzte. Die Polizei wirft dem Mann ein Raubvergehen und schwere Körperverletzung vor. Über die Hintergründe der Tat ist bislang nichts bekannt. Eine weitere Person wurde verletzt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS