Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Polizei: Keine weiteren Unwetter-Toten in der Kölner Region gefunden

Köln | Die Kölner Polizei meldet eine intensive Suche nach Vermissten in den Katastrophengebieten des Rhein-Sieg-Kreises und Kreis Euskirchen. Trotz der Anstrengungen der Retter konnten keine weiteren der 130 Vermissten gefunden werden.

Im Raum Bonn/Rhein-Sieg-Kreis und dem Kreis Euskirchen sind 88 beziehungsweise 39 Menschen als vermisst gemeldet. Die Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Bundeswehr, THW und Hilfsorganisationen suchten heute weiter nach Vermissten. Die Suche sei durch die Verwüstungen nach wie vor sehr erschwert. Die Polizeikräfte begehen derzeit Häuser mit Statikern und Rettungsdienst, die nicht als einsturzgefährdet gelten, um nach weiteren Opfern zu suchen.

In Weilerswist und Stotzheim nahm die Polizei sieben Männer fest, die sie der Plünderei verdächtigte. Der Verdacht konnte aber nicht erhärtet werden und die Männer wurden wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Die Polizei ist mit 500 Beamten im Einsatz um das Eigentum der Menschen im Katastrophengebiet zu schützen. Im Rhein-Sieg-Kreis sowie im Kreis Euskirchen sind diverse Verkehrssperren der Polizei in Absprache mit den jeweiligen Krisenstäben im Bereich der Steinbachtalsperre wieder aufgehoben worden.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

schirftzugpolizei2572012

Köln | Bei einem Unfall am gestrigen Dienstagabend gegen 19:15 Uhr verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.

Köln | In der Montagnacht drehte ein 32-jähriger Motorradfahrer auf der Universitätsstraße in Köln Sülz so richtig auf. 100 Stundenkilometer schnell soll der junge Mann gefahren sein, so Streifenbeamte.

pol_05022015f

Köln | Am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr näherte sich ein Mann einer 19-jährigen Frau in der Oberstraße in Köln-Westhoven und stieß sie zu Boden. Die junge Frau wehrte sich und der Täter ließ von ihr ab. Die Polizei vermutet ein Sexualdelikt und sucht nach dem Täter.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >