Köln Nachrichten Köln Blaulicht

telefon_symbol

Polizei Köln warnt vor falschen Microsoftmitarbeitern

Köln | Die Polizei Köln warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Unbekannte Anrufer sollen sich als Mitarbeiter der Firma "Microsoft" ausgeben und die Geschädigten zur Herausgabe von Daten ihrer Kreditkarten veranlassen.

Die Betrüger würden bei ihren Opfern anrufen und meist in englischer Sprache mit indischem Akzent beschreiben, dass der Angerufene ein großes Problem mit seinem Computer habe, informieren die Kölner Beamten. Zur Behebung dieses Schadens werde eine Verbindung zum Rechner des angerufenen verlangt. Wird diese gewährt, hat der Anrufer vollen Zugriff auf den Computer, betont die Kölner Polizei.

Nach einiger Zeit gebe der Betrüger vor, das Schadprogramm gefunden und entfernt zu haben. Für diese Dienstleistung werde dann eine Bezahlung verlangt. Dabei sei die Höhe des genannten Preises durchaus akzeptabel. Die Zahlung soll über den Computer abgewickelt werden. Das vom falschen Microsoftmitarbeiter beschriebene Computerproblem liege in Wirklichkeit jedoch nicht vor, die übertragene Rufnummer ist gefälscht. Egal welcher elektronische Zahlungsweg genutzt wird: Die mutmaßlichen Täter verändern im Hintergrund den Betrag und setzen ihn auf mehrere tausend Euro hoch. Mitgeteilte Kreditkartendaten werden sofort missbraucht.

Die Polizei Köln rät:

  • Unterbrechen Sie ein solches Telefonat sofort und lassen Sie nicht zu, dass die Täter auf Ihren Computer zugreifen
  • Wenn weitere Anrufe folgen, ignorieren Sie diese und blockieren Sie wenn möglich diese Nummer

Beratungmöglichkeit bei der Polizei - Telefon 0221/229-8655, E-Mail: kriminalpraevention.koeln@polizei.nrw.de

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizeikoeln_19_09_17

Köln | Die Polizei Köln fahndet mit Lichtbildern nach zwei Unbekannten. Den Männern wird derzeit vorgeworfen eine Spielhalle im Kölner Stadtteil Weiden am vergangenen Mittwoch, 13. September, beraubt zu haben. Einer der bislang Unbekannten soll dabei mit einer Schusswaffe gedroht und erfolglos die Herausgabe von Bargeld gefordert. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

D_Blaulicht_14102016

Köln | Bei einem Verkehrsunfall im Kölner Stadtteil Raderthal ist am Morgen (18. September) ein 70-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Köln hatte der Senior eine rote Ampel missachtet und war von einem Linienomnibus der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) erfasst worden.

pol_572013d

Köln | Es ist Sonntagabend im Parkhaus am Tanzbrunnen gegen 22 Uhr als ein Mann die Scheibe eines 3er BMW mit dem Kennzeichen K-DJ 3101 einschlägt. Ein Passant alarmiert die Security. Als diese am Wagen eintreffen schließt ein Angetrunkener den Wagen kurz, rast davon, dreht zwei Runden im Parkhaus und durchbricht dann die Schranke. Der Fahrer ist mit dem gestohlenen Wagen weiter flüchtig.

Köln Livestream

report_K_live2017

report-K.de Livestream

21.9. SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz auf dem Kölner Heumarkt
ab 18 Uhr live vom Heumarkt: Die Kölner SPD-Bundestagskandidaten
ab 19 Uhr Martin Schulz live

--- --- ---

Die Wahlnacht im Kölner Rathaus am 24. September

Ab 17:45 Uhr live aus dem Kölner Rathaus: Impressionen von den Wahlparties der Parteien, Stimmen, Interviews, Emotionen live bei report-K

Bundestagswahl 2017

bundestagswahl_2017_button

Bundestagswahl 2017 in Köln

Zum Spezial von report-K / Internetzeitung Köln >

--- --- ---

kandidaten_koeln_13092017

Report-K interviewte die Direktkandidaten - die Videointerviews finden Sie hier, sortiert nach

Nach Partei >

Nach Wahlkreisen >

Theater Köln - Premieren 2017

theaterkritik_kasten300px_neu

Diese Theaterstücke feierten in Köln aktuell Premiere. Die Kritiken:

Theater der Keller startet mit Houellebecqs „Unterwerfung“ in die neue Spielzeit

--- --- ---

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Bildungsmesse

bildungsmesse_02092017kl

Kölner Bildungsmesse 2017 im Gürzenich

Report-K berichtete von der Kölner Bildungsmesse - Sehen Sie hier spannende Interviews mit Ausstellern zu neuen beruflichen Möglichkeiten und Chancen

Bundestagswahl 2017

Am 24. September finden die Wahlen zum 19. Deutschen Bundestag statt. Im Spezial von report-K finden Sie aktuelle Informationen, Hintergründe, Wahlprogramm zur Bundestagswahl in Köln und in Deutschland. Hier geht es zum report-K Bundestagswahl 2017 Spezial >

Hinweis der Redaktion: Am 24. September ab 17:30 Uhr bieten wir wieder einen Livestream aus dem Kölner Rathaus zur Bundestagswahl 2017 an.