Köln Nachrichten Köln Blaulicht

17052018_TauchScooter_Polizei

Dieser Tauch-Scooter wurde auf der Boot in Düsseldorf gestohlen, nun tauchte er auf einem Parkplatz in Köln-Poll wieder auf.  Bild: Polizei Köln

Polizei findet außergewöhnliches Diebesgut

Köln | Bereits am vergangenen Dienstag haben Beamte der Kölner Polizei einen so genannten „Tauchscooter“ sicherstellen können. Das wertvolle Spezialgerät war zuvor auf der Düsseldorf Fachmesse „Boot“ entwendet worden.

Wie die Kölner Polizeibehörde am heutigen Donnerstag berichtete, konnten Zivilfahnder einen 38-jährigen Kölner bei einem zuvor arrangierten Scheinkauf überführen. Der Tauch-Scooter hat einen Wert von rund 10.000 Euro, wurde aber offenbar im Internet deutlich günstiger angeboten. Ein interessierter Käufer hatte sich bei der Herstellerfirma gemeldet und dabei erfahren, dass es sich bei dem angebotenen Stück tatsächlich um Diebesgut handelte.

Nun ging alles relativ schnell. Interessent und Verkäufer vereinbarten ein Treffen. Was die beiden Verkäufer, neben dem 38-Jährigen sein ein Jahr jüngerer Komplize, nicht wussten: Zivilbeamte der Kölner Polizei warteten schon am vereinbarten Treffpunkt auf einem Parkplatz in Köln-Poll. Der Tauch-Scooter wurde sichergestellt, anschließend durchsuchten die Beamten die Wohnungen der beiden, allerdings ohne Erfolg. Denn auf der damaligen „Boot“ waren gleich zwei Tauch-Scooter gestohlen worden.

Auf die beiden wartet nun ein Strafverfahren wegen Hehlerei, teilte die Polizei abschließend mit.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei2009

Köln | Heute gegen 3:40 Uhr hat ein betrunkener 65-jähriger Autofahrer sieben PKW, ein Fahrrad und eine Baumeinfassung bei seiner Fahrt durch Lütticher, Brabanter und Maastrichter Straße beschädigt. Die Trunkenheitsfahrt endete an einer Hauswand in der Maastrichter Straße.

D_Polizei_20150902

Köln | Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Köln-Porz tödlich.

VU_Team_Polizei_17072018

Kln | Ein 46-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im linksrheinischen Kölnr Süden am gestrigen Donnerstagvrmittag schwer verletzt worden. Er kollidierte mit dem Pkw eines 34-jährigen Autofahrers und wird nun in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN