Köln Nachrichten Köln Blaulicht

verkehrskontrolle_15122012a

Polizei stellt erneut Führerscheine von Rasern sicher

Am gestrigen Montagabend haben Zivilbeamte der Kölner Polizei im rechtsrheinischen Stadtteil Mülheim ein illegales Autorennen beobachtet. Die beiden Fahrer müssen sich nun strafrechtlich verantworten.

Köln | Gegen 22:30 Uhr beobachteten die Zivilbeamten, wie ihnen auf dem Bergischen Ring in Höhe der Mülheimer Brücke zwei PS-Boliden entgegen kamen, und das mit überhöhter Geschwindigkeit. Die Zivilstreife reagierte prompt, wendete ihren Wagen und folgte den beiden in Fahrtrichtung Deutz. Kurze Zeit später gingen die beiden zudem einer Überwachungskamera vor die Linse, die wegen der überhöhten Geschwindigkeit auch sofort auslöste.

Schließlich konnten die Zivilstreife die beiden 19 und 25 Jahre alten Männer anhalten und so das gefährliche Autorennen beenden. Das zuständige Verkehrskommissariat hat inzwischen Ermittlungen wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennen aufgenommen. Die Führerscheine der beiden wurden sichergestellt, teilte die Sicherheitsbehörde abschließend mit.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_05022015c

Köln | Die Kölner Polizei führt gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Bonn die Ermittlungen in einem Fall bei dem ein junger Polizeibeamter durch den Schuss eines Kollegen in einem Einsatztraining am 26. November lebensgefährlich verletzt wurde. Der junge Beamte ist am gestrigen Montagabend in einer Klinik verstorben.

Köln | Die Kölner Polizei hat mehrere Polizeiwachen in Köln mit neuen Führungskräften besetzt. So leitet ab sofort Polizeioberrat Achim Cüppers die Polizeiinspektion 5 für Mülheim und Deutz, die Polizeiinspektion 6 übernimmt Hermann Schiffer. Markus Grommes übernimmt die Führungsstelle in der Polizeiwache Kalk. Die Polizeiinspektion 1 in der Kölner Innenstadt wird Polizeirat Gregor Eisenmann leiten.

pol_05022015e

Köln | Die Kölner Polizei teilte soeben mit, dass in einer Unterkunft der Stadt Köln am heutigen Morgen ein totes zweijähriges Mädchen aufgefunden wurde. Den Hinweis gab die Mutter selbst. Das Kind war so verletzt, dass die Kölner Polizei eine Mordkommission einrichtete.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN