Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_nacht_712014

Raser fährt E-Scooter-Fahrer auf dem Kennedy-Ufer an

Köln | In der Samstagnacht hat ein 41-jähriger PKW Fahrer einen 21-jährigen E-Scooter Fahrer auf dem Kennedy-Ufer angefahren. Der junge Mann wurde schwer verletzt. Zeugen berichten, dass der PKW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein soll.

Der PKW-Fahrer fuhr aus Richtung Tanzbrunnen auf das Kennedy-Ufer. Genau in diesem Moment überquerte der E-Scooter-Fahrer die Fahrbahn. Die Polizei spricht bei dem PKW-Lenker von unangepasster Fahrweise. Der Fahrer führte eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver durch. Dadurch rutschte er zudem in ein geparktes Fahrzeug. Die Polizei schreibt, dass man prüfe, ob Ursache des Verkehrsunfalls möglicherweise auch ein verbotenes Kraftfahrzeugrennen (Alleinrennen) gewesen sein könnte und stellte die Fahrzeuge sicher.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

meschenich3_300315

Köln | Die Stadt Köln und die Polizei Köln verfolgen am Kölnberg im Stadtteil Meschenich ein sogenanntes Präsenzkonzept. Am Montag kontrollierten sie Kioske und Gaststätten.

Köln | Eine Ehefrau fand ihren 59-jährigen Mann leblos im Schlafzimmer ihrer Wohnung am Donnerstagabend der vergangenen Woche (12. September) auf. Der Mann benötigt einen Rollstuhl. Bei einer gemeinsamen Busfahrt mit einem Linienbus kam es zu einem Zwischenfall. Die Polizei will jetzt klären ob der Zwischenfall im Bus mit dem Tod des Mannes zusammenhängt.

Köln | Die Kölner Polizei kontrolliert seit dem Tötungsdelikt am 25. August wieder verstärkt auf dem Kölner Ebertplatz die Käufer und Verkäufer von Drogen wie Marihuana und berichtet von Käufern, die keine Dealer mehr am Platz vorfinden und Fahndungserfolgen gegen mutmaßliche Drogenhändler.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >