Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei2009

Rentner in Deutz tot aufgefunden – Mordkommission ermittelt

Köln | Am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr bemerkten Bekannte eines Nachbarn des Toten, dass dessen Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus in der Neuhöffer Straße in Köln Deutz offen steht. Sie betraten die Wohnung und fanden den Leichnam des 79-jährigen Valentin Lennartz. Der Rentner soll vermögend gewesen sein, die Polizei schließt Raubmord nicht aus.

Die Bekannten des Nachbarn informierten nach dem Fund der Leiche sofort die Polizei. Die Beamten erkannten, dass die Wohnung des Opfers durchsucht worden ist. Die Polizei Köln richtete eine Mordkommission ein und sucht Zeugen.

Die Beamten haben Fragen: „Wer hat Herrn Lennartz in den vergangen Tagen – insbesondere am Samstagabend – gesehen? Möglicherweise hat sich das Opfer im homosexuellen Milieu aufgehalten. Wer kann Informationen dazu geben, mit wem das Opfer in Kontakt war? Wer hat den Getöteten in Begleitung gesehen? Wer kann Angaben zur Tat machen? Wer hat verdächtige Personen im Bereich der Neuhöffer Straße in Deutz beobachtet?“

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol29112011c

Köln | Vier Fahrzeuge haben sich am gestrigen Samstag gegen 17 Uhr auf der Bundesautobahn ein Autorennen geliefert, so die Polizei Köln. Im Tunnel Ehrenfeld kam es zum Unfall. Es gab keine Verletzten. Die Polizei Köln sucht Zeugen.

polizei_symbol_1017

Köln | Ein 61-jähriger Mann betrat gegen 9:30 Uhr einen Discounter am Niehler Kirchweg in Nippes und hielt sich im Kassenbereich ein Messer, dass er mitbrachte, an die Kehle. Die Polizei nahm den Mann fest und brachte ihn in eine Klinik.

handschellen_18-02-2014

Köln | Heute Nachmittag ist ein 22-jähriger Mann in Leverkusen-Altenrath durch Messerstiche tödlich verletzt worden. Die Kölner Polizei setzte eine Mordkommission ein.

karnevals

Über 80 Karnevalsgesellschaften, Bands, Rednerinnen und Redner folgten der Einladung von report-K und plauderten am Roten Fass über die Session, das Motto, ihre Lieblingsveedel und mehr:

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Fleumes filettiert

fleumes_filettiert

In der Gastkolumne „Fleumes filettiert“ blickt Gisbert Fleumes bei report-K auf liebevoll charmante Art und mit spitzer Feder auf Köln, das Stadtleben am Nabel des Rheins und mehr ...

Folge Eins: Wir sind Weiberfastnacht breit

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >