Köln Nachrichten Köln Blaulicht

notarzt22122012

Rosenmontagszug in Köln 2018: Mann fällt aus Festwagen – Lebensgefahr

Köln | aktualisiert | Ein Mann ist in der Mohrenstraße aus einem Festwagen gefallen teilte die Kölner Polizei mit. Dabei kam er so unglücklich auf dem Boden auf, dass er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Lebensgefahr sei nicht ausgeschlossen, so die Kölner Polizei. Der Mann wurde notärztlich versorgt. Warum er aus dem Wagen fiel wird derzeit ermittelt. Die Polizei schließt einen internistischen Notfall nicht aus.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

lkw_perspektive_pixabay_25022018

Köln | Permanent zu schnell unterwegs und mit zu geringem Abstand, das stellten Polizeibeamte auf der Bundesautobahn A 4 fest, als sie einem LKW folgten. Selbst als der Streifenwagen sich vor den Fahrer setzte, hielt der den Mindestabstand nicht ein.

polizei_25022018

Köln | aktualisiert | Um allen Fake News zu entgegnen, warum plötzlich so viele Polizeifahrzeuge in der Kölner Innenstadt heute Morgen auftauchen, es handelt sich um eine Großübung der Kölner Polizei am Neumarkt. Die Polizei wird in der Neumarkt Galerie – also an einem realen Ort – trainieren, wie sie gegen bewaffnete Täter vorgehen kann. Das Geschehen in der Neumarkt Galerie wird allerdings von außen nicht zu sehen sein, denn seit sechs Uhr baut die Kölner Polizei einen Sichtschutz auf. Verkehrsteilnehmer sollten den Neumarkt großräumig umfahren, es kommt zu Straßensperrungen.

radunfall_1642013

Köln | Gezielte Kontrollen von Auto- und Radfahrern sowie Fußgängern, begleitet von umfangreichen Aufklärungskampagnen – so konnte die Polizei die Zahl der Verkehrsunfälle im Vorjahr gegenüber 2016 im Stadtgebiet Köln leicht von 42.863 auf 42.627 senken.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN