Köln Nachrichten Köln Blaulicht

notarzt22122012

Rosenmontagszug in Köln 2018: Mann fällt aus Festwagen – Lebensgefahr

Köln | aktualisiert | Ein Mann ist in der Mohrenstraße aus einem Festwagen gefallen teilte die Kölner Polizei mit. Dabei kam er so unglücklich auf dem Boden auf, dass er sich schwere Kopfverletzungen zuzog. Lebensgefahr sei nicht ausgeschlossen, so die Kölner Polizei. Der Mann wurde notärztlich versorgt. Warum er aus dem Wagen fiel wird derzeit ermittelt. Die Polizei schließt einen internistischen Notfall nicht aus.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei_symbolfoto

Köln | Fünf Unbekannte sollen am Dienstagabed einen 32-jährigen Fußgänger in Köln-Kalk auf offener Straße beraubt haben. Das teilt die Kölner Polizei mit. Die fünf sollen auf den 32-Jährigen eingeschlagen, getreten und seine Geldbörse erbeutet haben. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

pol_572013d

Köln | Am gestrigen Mittag hat ein 45-jähriger Taxifahrer einen Diebstahl am Flughafen Köln/Bonn beobachtet. Entschlossen nahm er die Verfolgung auf und informierte umgehend die Polizei.

D_Polizei_26122016

Köln | Ein Unbekannter hat am Mittwochmorgen eine Tankstelle in Braunsfeld überfallen. Er soll eine 53-jährige Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld in unbekannter Höhe erbeutet haben. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN