Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015i

Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A3: Drei Schwerverletzte

Köln | Auf der Autobahn A3 kam es am heutigen Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei mussten drei Männer im Alter zwischen 34 und 55 Jahren mit schweren Verletzungen in eine Klinik gefahren werden.

Wie die Kölner Autobahnpolizei am gleichen Tag berichtete, war ein 55-jähriger Fahrer eines Lkw auf der Autobahn A3 in Richtung Süden unterwegs. Kurz hinter dem Kreuz Köln-Ost fuhr der 55-Jährige mit seinem Autotransporter aus bisher ungeklärter Ursache auf ein Stauende und einen dort stehenden Lkw auf. Durch die Wucht des Aufpralls stellte sich der Autotransporter quer, wie die Verkehrspolizei weiter berichtete.

Die Feuerwehr befreite den 55-Jährigen schwer verletzt aus seinem Führerhaus. Den 52-jährigen Fahrer des zweiten Lkw und seinen 34-jährigen Beifahrer brachten Rettungskräfte vorsorglich ebenfalls in ein Krankenhaus. Der Unfall und die anschließende Unfallaufnahme sowie die Räumung der beteiligten Fahrzeuge zieht sich bis in die Abendstunden hinein. Am späten Nachmittag staute sich der Verkehr auf der A3 in Richtung Süden auf eine Länge von 14 Kilometer. Die Polizei leitet den Verkehr um die Unfallstelle herum.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Polizeipraesidium_09112018

Köln | Am frühen Montagabend ist in einem Lokal im linksrheinischen Stadtteil Ehrenfeld ein 42-jähriger Mann niedergestochen worden. In einer Klinik konnten die Ärzte seinen Zustand stabilisieren. Die Polizei sucht nach drei bis vier Männern mit dunklen Bärten und abrasierten Seitenhaaren.

D_Blaulicht_14102016

Köln | Am gestrigen Montagabend wurde ein 24-jähriger Mann beinahe Opfer eines Raubdelikts. Weil er rechtzeitig in eine Apotheke fliehen konnte, entkam er seinen drei Verfolgern. Nach denen sucht nun die Kölner Kriminalpolizei.

Köln | In Köln-Mülheim kippten Mitarbeiter der Deutschen Bahn Schotter auf der falschen Seite der Bahnbrücke über die Schanzenstraße ab. Teile des Schüttgutes fielen von der Brücke herab. Eine Autofahrerin wollte ausweichen, ihr Fahrzeug wurde beschädigt und sie leicht verletzt.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN