Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015f

Schwerer Verkehrsunfall in Köln-Vingst – Vollsperrung Vingster Ring

Köln | Am heutigen Freitagmorgen ist ein 40-jähriger Audifahrer in Köln-Vingst mit einem entgegenkommenden 41-jährigen Nissanfahrer kollidiert. Das teilt die Kölner Polizei mit. Der schwarze Audi schleuderte in die angrenzende Kleingartenanlage und kippte auf die Seite. Durch den Zusammenstoß soll sich der Nissan-Fahrer leichte Verletzungen zugezogen haben. An beiden Pkw entstand Totalschaden.

Aus bislang ungeklärten Gründen hatte der Audi-Fahrer gegen 8:30 Uhr in der langgezogenen Rechtskurve auf Höhe der Lustheider Straße die Kontrolle über seinen Pkw verloren, so die Kölner Beamten.

Für die Unfallaufnahme und die Beseitigung des Trümmerfelds sperrte die Polizei den Vingster Ring in beide Richtungen für eineinhalb Stunden.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

smartphone_auto_pixabay_21092018

Köln | Die Kölner Polizei veröffentlichte ihre Bilanz zum bundesweiten Aktionstag sicher.mobil.leben, der am gestrigen Donnerstag stattfand. Von über 650 kontrollierten Verkehrsteilnehmern vom PKW bis Fahrrad waren 88 mit ihren Digitalgeräten beschäftigt. Die Polizei sprach Verwarn- und Bußgelder aus.

bupo18909

Köln | Im Bereich des Kölner Hauptbahnhofs haben Beamte der Kölner Bundespolizei in gleich zwei Fällen ausstehende Haftbefehle vollstrecken können. Einer der beiden war ein Straftäter, der andere soll in sein Heimatland abgeschoben werden.

19092018_Phantombild_PolizeiBonn

Bonn | Nach einem Todesfall in Bonn hat die Bonner Polizeibehörde nun die Suche nach einem bisher unbekannten Mann mittleren Alters auf den Großraum ausgeweitet. Auch die Koblenzer und Kölner Polizeibehörde haben nun das Phantombild veröffentlicht.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN