Köln Nachrichten Köln Blaulicht

feuerwehr_symbol22122012

Sturmtief „Eberhard“ hinterlässt Schäden in Köln

Köln | Die Feuerwehr Köln berichtet über viele Einsätze wegen des Sturmtiefs „Eberhard“. Bei den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB) gab es Einschränkungen im Bereich der Stadtbahnen.

Bis 16:50 Uhr meldete die Kölner Feuerwehr rund 500 Einsätze. In einer Kleingartenanlage in Köln-Ossendorf verletzten herabfallende Äste zwei Passanten. Die Verletzten wurden in Kliniken transportiert. In Deutz fiel ein Baum auf einen Menschen, der darunter eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr befreite den Mann und übergab ihn an den Rettungsdienst.

Herabdrückende Winde führten in einem Raum mit einer Gastherme, die nicht vollständig dicht war, zu erhöhten Kohlenmonoxidwerten. Eine Person, die sich in dem Raum befand, wurde gerettet und später nach Aachen in eine Druckkammer verlegt.
Durch herabfallende Dachziegel wurde ein Einsatzfahrzeug der Kölner Feuerwehr schwer beschädigt. Die Besatzung wurde nicht verletzt. Bis 20 Uhr hatte die Kölner Feuerwehr 900 Einsätze.

Bei der KVB fielen zeitweise die Linien 1, 4, 5, 7, 15 und 18 aus.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Eine 63-jährige Kölnerin verletzte am Freitag, 15. März, einen siebenjährige Kölner Schülerin in Köln-Vingst mit ihrem PKW auf der Nobelstraße. Jetzt meldete die Seniorin sich bei der Polizei und soll zu dem Unfall Aussagen gemacht haben.

Köln | Bei einem Unfall auf Höhe der Anschlussstelle Godorf auf der Bundesautobahn A 555 in Fahrtrichtung Bonn sind drei Menschen leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 10:45 Uhr. Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bislang ungeklärter Ursache. Die Feuerwehr musste eine Person aus dem schwer beschädigten PKW befreien und retten.

Köln | Eine 48-jährige Radfahrerin kollidierte am 25. Februar mit einem Linienbus in Köln-Riehl. Die Polizei teilte mit, dass die Frau am Samstag, 16. März, in einer Klinik ihren schweren Verletzungen erlag.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >