Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013b

Unfall mit Fußgänger auf der Bergisch-Gladbacher-Straße

Köln | Gegen 17:10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bergisch-Gladbacher-Straße in Höhe der Hausnummer 155. Ein PKW erfasste einen Fußgänger der die Straße querte. Der 32-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Polizei sperrte die Bergisch-Gladbacher-Straße in diesem Bereich.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

notarzt22122012c

Köln | Passanten hatten am gestrigen Donnerstagnachmittag gegen 13:40 Uhr der Polizei einen schwer verletzten 42-jährigen Mann in der Eisenbahn-Unterführung Auenweg in Köln-Deutz gemeldet. Rettungskräfte stellten „schwerste Kopfverletzungen“ fest. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Köln | Am Dienstagabend war durch einen Zusammenstoß mit einem Bus ein 63-jähriger E-Bike-Fahrer tödlich verletzt worden. (report-K berichtete >) Die Polizei sucht Zeugen, etwa Fahrgäste des KVB-Busses, um festzustellen wie der Bus fuhr und die Position des Radfahrers vor und zum Zeitpunkt des Unfalls war.

Köln | Die Kölner Feuerwehr hat einen Brand im achten Obergeschoss eines Wohnhochhauses in der Boltensternstraße bekämpft. Das Haus wird von den Sozial-Betrieben-Köln verwaltet. Die Bewohnerin transportierte der Rettungsdienst mit dem Verdacht auf Rauchgasinhalation in eine Klinik.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Studierende beleuchten Europawahl 2019

europawahl2019_studentengruppe01

Studierende der Kölner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (HMKW) beschäftigten sich im November 2018 mit europäischen Themen, wie Flüchtlings- oder Umweltpolitk sowie regionalen Förderprogrammen oder dem "Erasmus+"-Programm der EU. Am 26. Mai 2019 wählt Europa ein neues Parlament.

Hier gehts zum Spezial: Kölner Studierende blicken auf die Europawahl 2019 >