Köln Nachrichten Köln Blaulicht

Uniklinik Köln: Vermisster 55-jähriger am Hauptbahnhof angetroffen

Köln | aktualsiert | Der 55-Jährige Karl Volker B. aus Burscheid wurd vermisst. Er hat gestern morgen die Uniklinik in Köln verlassen. Der Mann hatte einen Unfall und trägt eine Halskrause. Legt er diese ab, befürchten die Ärzte Lebensgefahr. Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung erkannte eine Frau den Mann am Hauptbahnhof und alarmierte die Kölner Polizei.

Der Vermisste hatte gestern zwischen 10.30 Uhr und 11 Uhr das Krankenhaus in unbekannte Richtung verlassen.

Heute Morgen (10. November) hat eine aufmerksame Fußgängerin einen seit gestern gesuchten Mann hinter dem Kölner Hauptbahnhof entdeckt. Umgehend holte sie Hilfe hinzu. Aufgrund der laufenden Öffentlichkeitsfahndung erkannte die Passantin gegen 8.45 Uhr den Mann auf dem Breslauer Platz. Sofort verständigte sie über Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG die Bundespolizei. Rettungskräfte brachten den 55-Jährigen soeben zurück ins Krankenhaus, wo er weiter medizinisch versorgt wird.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

lkw_unfall_26072017

Köln | Gegen 11:10 Uhr hat ein LKW, der mit Containern beladen ist, die Mittelschutzplanke auf der Autobahn A 555 zwischen Wesseling und Köln-Godorf durchbrochen. Der LKW war in Richtung Köln unterwegs und blockiert aktuell den linken Fahrstreifen in Richtung Köln und zwei Fahrstreifen in Richtung Bonn. Die Autobahn ist aktuell voll gesperrt, wie auch die Auffahrten. Die Bergungsarbeiten könnten sich nach aktueller Schätzung (11:56 Uhr) bis in den Nachmittag ziehen. Ortskundigen Autofahrern ist daher zu raten, den Bereich weiträumig zu umfahren. Im Interview: Marco Räuber, Polizei Köln.

handschellen_18-02-2014

Köln | Der Fall empörte gestern ganz Köln. Ein Mann hatte eine junge Touristin auf dem Bahnsteig der Stadtbahnhaltestelle Dom/Hbf von hinten vor eine einfahrende U-Bahn der Linie 5 gestoßen. Nur durch Zufall wurde die junge Frau nur leicht am Kopf verletzt. Jetzt meldet die Kölner Polizei, dass sie den mutmasslichen Täter, einen 26-jährigen Wohnsitzlosen, festgenommen habe. Die 18-Jährige besuchte als Touristin Köln.

feuer_bocklemuend_26072017

Köln | Gegen 3:00 Uhr morgens rückte die Kölner Feuerwehr zu einem Brand in der Schaffrathsgasse in Köln-Bocklemünd aus. Eine Überdachung zwischen zwei Häusern ist in Brand geraten, verletzt wurde niemand.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets