Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_symbol3

Versuchter Einbruch in Tankstelle Köln-Godorf

Köln | Vier Unbekannte sollen in der Nacht zu Sonntag versucht haben, in eine Tankstelle in Köln-Godorf einzubrechen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei Köln versuchten die Unbekannten fast eineinhalb Stunden lang Türen und Fester aufzuhebeln. Anschließend sollen sie, ohne Beute, vom Tankstellengelände an der Godorfer Hauptstraße Ecke Bunsenstraße geflüchtet sein.

Aktuell könne nicht ausgeschlossen werden, dass einer der Unbekannten mit einem Fluchtfahrzeug in der Nähe der Tankstelle gewartet hatte, sagt die Kölner Polizei.

Die Kriminalpolizei Köln sucht nun dringend Zeugen und fragt: Wer hat Personen und/oder Fahrzeuge jeglicher Art zur Tatzeit im Bereich der Tankstelle gesehen?

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

feuerwehr_symbol22122012b

Köln | Am Höhenberger Schwimmbad brannten in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Müllcontainer. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen. Mehrere Fenster und Scheiben zur Eingangstür gingen zu Bruch.

Köln | Die Kölner Polizei suchte nach dem 13-jährigen Nico H. aus Köln-Porz. Er wurde seit Mittwoch vermisst. Mittlerweile ist der Junge wieder aufgetaucht und wohlbehalten zu Hause.

Schokoladenmuseum

Köln | „Love Scamming“, so der Name einer ziemlich üblen Masche, mit der Damen fortgeschrittenen Alters um ihr Geld gebracht werden. Im vorliegenden Fall konnte ein 24-jähriger Komplizen des weiterhin gesuchten Betrügers festgenommen werden.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN