Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013a

Vier schwerverletzte Radfahrer an Fronleichnam in Köln

Köln | Ein Radfahrer wurde gestern Abend schwer in Ehrenfeld verletzt [report-K berichtete]. Heute hat die Polizei drei weitere Unfälle mit Radfahrern am gestrigen Donnerstag an Fronleichnam gemeldet. Die betroffenen Radfahrer waren 51, 71 und 95 Jahre alt. Der 95-jährige wurde in Lindenthal von einem umstürzenden Baum getroffen.

Gegen 14 Uhr geriet ein 51-jähriger Radfahrer mit seinem Vorderrad in eine Schiene der Kölner Verkehrsbetriebe. Er kam zu Fall und zog sich eine Platzwunde zu. Nur anderthalb Stunden später stürzte ein 71-jähriger Senior beim Überqueren von Schienen auf der Emdener Straße in Höhe der Bremerhavener Straße. Die Polizei spricht von multiplen Prellungen und dass der Mann kurzzeitig das Bewusstsein verloren habe.

Radfahrer von umstürzendem Baum getroffen

Ein 95-jähriger Radfahrer wurde auf der Dürener Straße durch einen umstürzenden acht Meter hohen Baum verletzt. Er musste in eine Klinik gebracht werden. Der Unfall ereignete sich 100 Meter hinter dem Militärring auf der Dürener Straße in Richtung Marsdorf. Der Senior erlitt schwere Kopfverletzungen. Alle Radfahrer mussten in Kliniken gebracht werden.
--- --- ---
Zum Bericht über den Unfall in Ehrenfeld >
--- --- ---

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen Handtaschenraub in Köln Mülheim, der sich am Montagmorgen gegen 10:30 Uhr an der Ampelanlage am Wiener Platz ereignete. Ein Radfahrer entriss einer 34-jährigen Kölnerin die Handtasche.

polizei2009

Köln | In einem Lokal an der Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld ist es in der vergangenen Nacht zu einer Schussabgabe gekommen. Ein 30-jähriger Mann wurde mit Schussverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Vier Männer wurden vorläufig festgenommen.

handschellen_05032016

Köln | In der Sonntagnacht gegen 22:20 Uhr bewarf ein Hotelgast in einem Haus in der Sankt Apern-Straße Passanten und Radfahrer mit Glasflaschen. Polizisten fanden in Hotelzimmer einen 27-jährigen Mann vor. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten, so ein Sprecher der Kölner Polizei, fest, dass der Mann mit Haftbefehl gesucht wird. Zudem fanden die Beamten hochwertigen Schmuck in seinem Zimmer, der dem Mann nicht gehörte.

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN