Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_2932011a

Zeugensuche - Bewaffneter Raubüberfall auf Kiosk in Bilderstöckchen

Köln | Am heutigen Freitagmorgen haben zwei Unbekannte unter Vorhalt einer Waffe in Köln-Bilderstöckchen einen Kiosk überfallen. Das teilt die Kölner Polizei mit. Die Unbekannten sollen ohne Beute zu Fuß geflüchtete sein. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 9 Uhr betrat einer der Männer den Verkaufsraum des Kiosks im Schiefersburger Weg. Zu diesem Zeitpunkt stand eine 31-jährige Kassiererin hinter der Verkaufstheke. Mit einer Waffe in der Hand forderte der Unbekannte die Angestellte auf, die Kasse zu öffnen. Ein zweiter Mann soll vor dem Kiosk gewartet haben. Da die Frau der Aufforderung nicht nach kam, verließ der Bewaffnete ohne Beute den Verkaufsraum, so die Kölner Beamten. Das Duo soll über die Reutlinger Straße in die Ravensburger Straße geflohen sein.

Der bewaffnete Räuber sei etwa 1,65 Meter klein, circa 20 Jahre alt und sprach akzentfreies Deutsch. Er trug eine blaue Kappe, ein blau-weißes Tuch im Gesicht und eine schwarze Jacke ohne Kapuze. Sein Komplize sei etwa 1,60 Meter klein und trug eine schwarze Kapuzenjacke.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats fragen: Wer hat sich am Freitagmorgen im Bereich des Kiosks im Schiefersburger Weg aufgehalten und das Duo beobachtet?Wer kann Angaben zum Fluchtweg der Räuber machen?

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

polizei2009

Köln | Heute gegen 3:40 Uhr hat ein betrunkener 65-jähriger Autofahrer sieben PKW, ein Fahrrad und eine Baumeinfassung bei seiner Fahrt durch Lütticher, Brabanter und Maastrichter Straße beschädigt. Die Trunkenheitsfahrt endete an einer Hauswand in der Maastrichter Straße.

D_Polizei_20150902

Köln | Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Köln-Porz tödlich.

VU_Team_Polizei_17072018

Kln | Ein 46-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall im linksrheinischen Kölnr Süden am gestrigen Donnerstagvrmittag schwer verletzt worden. Er kollidierte mit dem Pkw eines 34-jährigen Autofahrers und wird nun in einem Krankenhaus medizinisch versorgt.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN